Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW)

Zahlen und Fakten <<

  • Seit 2004 ist die Zahl der Studienanfänger an HAW in Baden-Württemberg um 51 Prozent gestiegen  
  • Ein Drittel der Studierenden in Baden-Württemberg studiert an einer HAW. Im Wintersemester 2013/14 waren dies 107.107 Studierende. Im Vergleich zu 2010 entspricht dies einer Steigerung von 31 Prozent.
  • 51 Prozent der Studierenden absolvieren ein Studium in MINT-Fächern.
  • 20569 Absolventen haben im Jahr 2013 die HAW verlassen, das sind rund 3000 mehr als in 2010 und 8000 mehr als im Jahr 2004.
  • Über 80 Prozent der Absolventinnen und Absolventen haben ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Im Rahmen des Ausbauprogramms Hochschule 2012 haben die HAW 7605 neue Studienanfängerplätze geschaffen – in einem Zeitraum von 2007 bis 2012. Die HAW haben ihre Kapazität seit 2005 damit um 50 Prozent gesteigert.
  • Das Drittmittelaufkommen an HAW hat sich seit 2005 mehr als verdreifacht
  • Die HAW sind an 27 Standorten in Baden-Württemberg mit über 3000 Professorinnen und Professoren vertreten.