Nachrichten & Aktuelles

...zum Präsenzstudium.

Der HFT-Campus darf von Studierenden grundsätzlich nur noch mit einem gültigen Nachweis über die 2-G (Impf- oder Genesenenzertifikat) betreten werden. Das Vorliegen des 2-G-Status wird von allen Studierenden direkt an den Eingängen der Gebäude kontrolliert. Diese laut CoronaVO-Studienbetrieb verpflichtend vorzunehmende Vollkontrolle erfordert eine Begrenzung der Anzahl der Zugänge zu den HFT-Gebäuden auf jeweils eine Tür für Bau 4/8, Bau 1/3, Bau 2 und das Gebäude in der Lautenschlagerstraße. Um zukünftige Kontrollen zu erleichtern, erhalten Sie mit dem ersten erbrachten 2-G-Nachweis ein HFT-2-G-Siegel, das auf Ihrem Hochschulausweis angebracht wird.

Für nicht geimpfte oder genesene Studierende, die nicht mehr an Präsenzveranstaltungen teilnehmen dürfen, werden Alternativen zur Vorbereitung auf die Prüfungen geprüft (bspw. Materialien zum Selbststudium, asynchrone Lehrformate, Livestreams, falls möglich auch hybride Lehre). 

Der Prüfungszeitraum des Wintersemesters wird wie geplant überwiegend in Präsenz unter strikter Einhaltung der Hygienevorschriften stattfinden. Die zentralen Eingangskontrollen werden in der Prüfungsphase beibehalten. Prüfungszeiten und –formen bleiben erhalten. Für die Prüfungsteilnahme gilt die 3G-Regel.

FFP2-Maskenpflicht auf dem gesamten Gelände (Innenbereich) sowie in allen Lehrveranstaltungen.

Wichtige Hinweise...

Ausstellung im Linden-Museum | Alltagserfahrungen Tübinger Studierender aus China

Zum Artikel

„Kooperation kann den Planeten noch retten“

Zum Artikel

Forschungskooperation mit CEPT University in Ahmedabad / Indien

Zum Artikel
Laserscanning mit dem IPAD

Tablet Scanning-Funktion im Expertentest

Zum Artikel

Termine & Veranstaltungen

10
Jan
23
Jan
Rückmeldung für das Sommersemester
Details
21
Jan
Letzter Vorlesungstag Wintersemester 2021/22
29
Jan
30
Jan
Studienwahlmesse horizon
Details
Gute Gründe, bei uns zu studieren:
  • Hoher Praxisbezug
  • Zentraler Innenstadtcampus
  • Weltweit über 80 Partnerhochschulen
  • Fremdsprachen und Softskills 
  • Angewandte Forschung
Studieren mitten in der Stadt

Alle Studiengänge auf einen Blick

Zur Auswahl stehen 14 Bachelor- und 21 Master-Studiengänge

Neben klassischen Studiengängen wie Architektur, Bauingenieurwesen, Betriebswirtschaft, Informatik oder angewandte Mathematik bietet die HFT Stuttgart bundesweit als einzige Hochschule die Bachelor-Studiengänge Bauphysik und Informationslogistik an. Weitere attraktive Schnittstellenstudiengänge mit hervorragenden Berufsaussichten sind zum Beispiel die Bachelor-Studiengänge KlimaEngineering, Wirtschaftsinformatik, Infrastrukturmanagement und Wirtschaftsingenieurwesen (Bau/Immobilien).

Konsekutive Master-Studiengänge in Voll- oder Teilzeit schließen an die grundständigen Studienangebote an und eröffnen u.a. den Zugang zum höheren Dienst. Daneben werden auch international ausgerichtete Master-Studiengänge wie Interior Architectural Design (IMIAD) oder englischsprachige Master-Programme wie Photogrammetry and Geoinformatics, International Project Management, Smart City Solutions und Software Technology angeboten.

 

4000

Studentinnen & Studenten

35

Bachelor- & Master-Studiengänge

125

Professorinnen & Professoren

Studieren am Innenstadtcampus der HFT Stuttgart

Tradition und Innovation – das charakterisiert die Hochschule für Technik Stuttgart. Die Tradition der Lehre vom Bauen, Konstruieren und Gestalten reicht bis ins Jahr 1832 zurück und wird beständig weiterentwickelt. Heute werden die Studienbereiche Architektur und Gestaltung, Bauingenieurwesen, Bauphysik, Informatik, Mathematik, Vermessung und Wirtschaft gelehrt. Dazu gehören zahlreiche innovative Studiengänge, neue Inhalte und Lehrformen, ein aktiver Medieneinsatz sowie eine moderne Infrastruktur.

Die HFT Stuttgart ist eine national und international renommierte Hochschule. Das Studium verbindet Wissenschaft und Praxis, die Absolventinnen und Absolventen haben nach kurzer Zeit einen studienadäquaten Arbeitsplatz. Das Bachelor-Master-System sowie zahlreiche Förder- und Zusatzprogramme bieten individuelle Studiermöglichkeiten und optimale Studienbedingungen.

Lehre und Forschung – das sind Grundaufgaben einer Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Mit ihren Forschungsprojekten gehört die HFT Stuttgart zu den drittmittelstärksten Hochschulen des Landes. Die angewandte Forschung befruchtet die Lehre, die Weiterbildung, das lebenslange Lernen sowie den Technologietransfer. Hier besteht eine besondere Verpflichtung, die Standortvorteile der Region Stuttgart zu nutzen.

EMAS-zertifiziert seit 2014

Die HFT Stuttgart ist als eine von 21 Hochschulen in Deutschland EMAS-zertifiziert. EMAS (Eco-Management and Audit Scheme) ist eine von der EU-Kommission entwickelte Umweltmanagementzertifizierung. Damit verfolgen wir strenge Ziele und Standards in den Bereichen Klimaschutz, Ressourceneffizienz und nachhaltige Betriebsführung: so konnten wir z.B. unseren Jahrespapierverbrauch zwischen 2015 und 2020 um 66% senken. Weitere Informationen

 

 

Nachhaltigkeit & Umweltschutz