Studierendensekretariat & Prüfungsamt

Sprechzeiten während der Vorlesungszeit:

vormittags: Montag - Freitag 9:00–12:00 Uhr

nachmittags: Dienstags 13:00–16:00 Uhr

In der vorlesungsfreien Zeit haben wir ausschließlich vormittags für Sie geöffnet.

Sie finden uns in Bau 1, in den Räumen:

1/122
1/122.1
1/124

Hochschule für Technik Stuttgart
Schellingstr. 24
D-70174 Stuttgart

Bitte beachten Sie auch die gesonderten Sprechzeiten einiger Mitarbeiter.

Aufgrund des Coronaviruses wird der Vorlesungsbeginn des Sommersemesters auf frühestens 20. April 2020 verschoben. Details finden Sie hier.

Das Studierendensekretariat und das Prüfungsamt sind bis 20. April 2020 von 9-12 Uhr für Sie zu erreichen.

 

Bitte beachten

Das Team der Studentischen Abteilung

Name und Position Bereich E-Mail und Telefon Raum
Abteilungsleitung Studentische Abteilung +49 711 8926 2655 1/123
Stellv. Abteilungsleitung Studentische Abteilung / Zulassung, Internationale & Zweit-Studiengebühren +49 711 8926 2411 1/112
Stellv. Abteilungsleitung Studentische Abteilung / Zulassung, Zweitstudierende, Härteanträge bei Zulassung +49 711 8926 2308 1/123
Studentische Abteilung / Studierendensekretariat +49 711 8926 2659 1/124
Studentische Abteilung / Studierendensekretariat +49 711 8926 2659 1/124
Studentische Abteilung / Studierendensekretariat +49 711 8926 2662 1/124
Studentische Abteilung / Studierendensekretariat +49 711 8926 2662 1/124
Studentische Abteilung / Prüfungs- und Praktikantenamt +49 711 8926 2669 1/122
Studentische Abteilung / Prüfungs- und Praktikantenamt +49 711 8926 2695 1/122.1
Studentische Abteilung / Prüfungs- und Praktikantenamt +49 711 8926 2302 1/122.1
Studentische Abteilung / Vorlesungsplanung, Prüfungsterminierung +49 711 8926 2953 1/112
Studentische Abteilung / Projekt HISinOne APP +49 711 8926 2387 1/315
Allgemeine Studienberatung Studentische Abteilung +49 711 8926 2777 1/333

Bei Anliegen rund um Bewerbung, Einschreibung, Beurlaubung & Exmatrikulation und andere Formalitäten wenden Sie sich bitte an die jeweilige Sachbearbeiterin Ihres Studienganges

Bachelor-Studiengänge
Architektur und Gestaltung                                           
Architektur Doris Pelzer
Innenarchitektur Demet Bozkurt
KlimaEngineering Doris Pelzer
Bauingenieurwesen, Bauphysik und Wirtschaft
Bauingenieurwesen Elifnur Taskin
Bauphysik Demet Bozkurt
Betriebswirtschaft Elifnur Taskin
Infrastrukturmanagement Angelika Jachmann
Wirtschaftsingenieurwesen Angelika Jachmann
Wirtschaftspsychologie Angelika Jachmann
Vermessung, Informatik und Mathematik
Informatik Demet Bozkurt
Informationslogistik Doris Pelzer
Mathematik Demet Bozkurt
Vemessung und Geoinformatik Angelika Jachmann
Wirtschaftsinformatik Demet Bozkurt
Allgemeiner Kontakt Studierendensekretariat
+49 (0)711 8926 -2662 oder -2659

Bei Anliegen rund um Rückmeldung, Praktikum, BaföG-Bescheinigungen & Prüfungsangelegenheiten wenden Sie sich bitte an die jeweilige Kontaktperson aus dem Prüfungs- und Praktikantenamt

 
  • Allgemeine Auskünfte zur SPO
  • Durchschnittsnoten
  • Manuelle Prüfungsan- und abmeldung
 

André Laude

Andrea Schweizer

  André Laude
  Andrea Schweizer
 
  • Anerkennung von Prüfungsleistungen
  • Notenkorrekturen
  • Prüfungsorganisation
  • Zeugniserstellung
  • Elektronische Prüfungsanmeldun
  • Dozentinnen/Dozenten und Professorinnen und Professoren
 
Silke Fritz

 

Vorlesung

Die aktuellen Vorlesungspläne sehen Sie über die HFT-Online-Dienste in LSF unter Studierende. Hier gelangen Sie direkt zu den Vorlesungsplänen.

In den Master-Studiengängen International Project Management und Stadtplanung erhalten Sie die Vorlesungspläne direkt im Studiengang.

Jeweils zwei bis vier Wochen nach dem Semesterbeginn 1. März bzw. 1. September. Den genauen Termin finden Sie im Zulassungsbescheid oder unter Veranstaltungen.

Sommersemester           01.03.-31.08.                                                                                                              Wintersemester              01.09.-28./29.02.

Studien-/ Immatrikulationsbescheinigungen drucken Sie sich selbst im HFT Online-Portal in LSF aus. Hier gelangen Sie direkt auf die Einstiegsseite (passwortgeschützt).

 

Alle Formulare sowie Anträge, die Sie während Ihres Studiums benötigen, laden Sie sich selbst bequem und einfach herunter. Diese finden Sie im Moodle-Kurs "Studienorganisation"

Eine Bestätigung der Hochschule für Technik über den Zeitraum der vorlesungsfreien Zeit finden Sie dort ebenfalls.

Grundstudium

  • Das Grundstudium ist abgeschlossen, wenn alle Modulprüfungen des Grundstudiums bestanden sind und somit die Bachelor-Vorprüfung abgeschlossen ist. (siehe SPO)
  • Das Grundstudium umfasst in der Regel die ersten beiden Semester. Es muss nach spätestens vier Semestern mit der Bachelor-Vorprüfung abschließen.
  • Wenn die bzw. der Studierende in das Bachelor-Förderprogramm Sem 1+ aufgenommen wurde, schließt das Grundstudium nach dem dritten Semester ab und die Bachelor-Vorprüfung muss spätestens nach 5 Semestern mit der Bachelor-Vorprüfung abschließen.

Wenn das Grundstudium vier (bzw. 5 Semester bei Sem 1+) überschreitet, erlöschen der Prüfungsanspruch und die Zulassung für den Studiengang.

So ist der Ablauf:

  • Die bzw. der Prüfungsausschussvorsitzende des Studienganges stellt fest, dass eine Exmatrikulation wegen Fristüberschreitung bevorsteht.
  • Die Studierenden werden mit einem Schreiben darüber informiert.
  • Das Anschreiben enthält alle Informationen zur Antragsstellung für eine Verlängerung des Grundstudiums.
  • Die Studierenden stellen einen formlosen Antrag mit einem Konzept zum künftigen Studienverlauf. Dieses soll die zeitliche Abfolge der Ablegung der offenen Prüfungen aufzeigen sowie konkrete Schritte zur Schließung der Kenntnislücken und die persönliche Motivation für das weitere Studium enthalten.
  • Der Antrag muss zu dem im Schreiben genannten Termin (ca. 3 Wochen nach Notenabgabe) beim Prüfungsamt eingereicht werden.
  • Die Entscheidungen werden im Wintersemester ca. 5 Wochen nach Beendigung der Prüfungszeit getroffen, im Sommersemester ca. 8 Wochen danach.
  • Die Entscheidung trifft der Prüfungsausschuss des jeweiligen Studienganges auf Grundlage der Antragsunterlagen und den bisherigen Studienleistungen.
  • In Einzelfällen erhält die bzw. der Studierende zusätzlich die Möglichkeit, ihren bzw. seinen Antrag in einem persönlichen Gespräch darzulegen. In diesem Fall verschickt der Prüfungsausschuss eine Einladung zum.
  • Das Ergebnis der Entscheidung wird der bzw. dem Studierenden schriftlich mitgeteilt.

Wenn kein Antrag gestellt wird, exmatrikuliert die Hochschule die Studierenden zum Ende des Semesters von Amts wegen

Jeder Studiengang hat eine eigene Studien- und Prüfungsordnung (SPO). Die SPOs aller Studiengänge finden Sie unter dem Menüpunkt Studien- und Prüfungsordnung.

  • Studiendekanin bzw. Studiendekan
  • Prüfungsamt

Hauptstudium

Es kann mit dem Hauptstudium begonnen werden, wenn die Leistung von max. 10CP des Grundstudiums nicht erbracht wurden.

Je nach Studiengang kann es besondere Voraussetzungen für Prüfungsleistungen geben, die unbedingt bestanden sein müssen, um ins Hauptstudium zu gelangen.

Jeder Studiengang hat eine eigene Studien- und Prüfungsordnung (SPO). Die SPOs aller Studiengänge finden Sie unter dem Menüpunkt Studien- und Prüfungsordnung.

  • Studiendekan/in
  • Prüfungsamt

Studienabschluss & Zeugnis

Das Bachelor-Studium ist beendet, wenn alle Module des Hauptstudiums in den Pflicht- und Wahlpflichtbereichen bestanden sind, die Teilnahme des Betreuten Praktischen Studienprojektes nachgewiesen und die Bachelor-Arbeit erfolgreich bestanden wurde.

Für das Master-Studium gilt ebenso, dass alle Module in den Pflicht- und Wahlpflichtbereichen bestanden sein müssen und die Master-Thesis erfolgereich erbracht wurde.

Die Gesamtnote wird aus dem gewichteten Durchschnitt der Modulnoten und der Note der Bachelor-Arbeit bzw. Master-Thesis ermittelt. Die Details sind in der fachspezifischen Studien- und Prüfungsordnung, in Teil B, geregelt.

Welche Unterlagen gehören zum Zeugnis?

  • Zeugnis mit allen Modulnoten, der Gesamtnote und dem Titel der Bachelor-Arbeit
  • Urkunde
  • Diploma Supplement
  • Notenspiegel
  • Exmatrikulationsbescheinigung
  • Rentenbescheinigung

Was muss unbedingt beachtet werden?

Die Zeugnisunterlagen dürfen nur ausgegeben werden, wenn die Studierenden an der HFT Stuttgart entlastet wurden. Das heißt:

  • In der Bibliothek müssen alle entliehenen Bücher zurückgebracht sein.
  • Alle Schlüssel, die im Laufe des Studiums ausgegeben wurden, müssen bei den Hausmeistern bzw. bei den verantwortlichen Personen in den Studiengängen zurückgegeben worden sein.
  • Keine offenen sonstigen Gebühren bei Plott-Service etc.

Bitte beachten Sie: aufgrund der derzeitigen Lage werden die Zeugnisse ausschließlich per Post zugeschickt!

Bevor Sie das Zeugnis erhalten, müssen Sie alle Schlüssel, Bücher und Medien vorher abgegeben bzw. offene Gebühren bezahlt haben!

Bitte beachten Sie auch die gesonderten Zeiten für die Schlüsselrückgabe:
Mo–Do 09:30 – 10:30 Uhr, Raum 1/028

Sie können Ihr Zeugnis nicht selbst abholen? Kein Problem!

1. Sie bevollmächtigen jemanden (Vollmacht zur Abholung von Unterlagen durch Dritte / Power of attorney for the collection of documents by third parties), der Ihr Zeugnis bei uns während der Öffnungszeiten (s.o.) abholt. Bitte beachten Sie auch die Öffnungszeiten in der vorlesungsfreien Zeit.
ODER
2. Sie überweisen einen Betrag von 6,00 Euro (Versand im Inland) auf das unten genannte Konto der Hochschule unter Angabe des Verwendungszweckes und wir senden Ihnen das Zeugnis nach Eingang der Zahlung per Einschreiben zu.

Daten für die Überweisung:
Empfänger: Hochschule für Technik Stuttgart
IBAN: DE 02 6005 0101 7495 5301 02
BIC: SOLADEST
Baden-Württembergische Bank
Verwendungszweck: Zeugnisversand, Kassenzeichen 1386960004003, Matrikelnummer & Name

Studien- und Prüfungsordnung (SPO)
  • regelt den Inhalt und Aufbau des Studiums
  • empfiehlt die zeitliche Abfolge des Studienverlaufs
  • definiert Voraussetzungen für Prüfungen, den Eintritt in das Betreute Praktische Studienprojekt und einzelne Studienabschnitte

Studien- und Prüfungsordnungen (SPO) Bachelor-Studiengänge

Studien- und Prüfungsordnungen (SPO) Master-Studiengänge

Allgemeine Satzungen & Hausordnung

  • Die Hochschulgebührensatzung regelt alle gebührenpflichtigen Serviceleistungen wie z. B. Rentenbescheinigungen, Beglaubigungen, Zweitschriften von Urkunden etc.