Die Forscherinnen und Forscher an der Hochschule für Technik Stuttgart (HFT) arbeiten meist interdisziplinär und haben in den letzten Jahren äußerst erfolgreich nationale und europäische Projekte eingeworben und durchgeführt. Durch das Wachstum der Forschung an der HFT im Verlauf der letzten zwei Jahrzehnte haben sich zwei große und nach außen sichtbare Forschungsschwerpunkte gebildet:

  1. Energieeffiziente Gebäude und Nachhaltige Stadtentwicklung
  2. Technologien für räumliche Daten und Simulation

Diese bilden Themenklammern für die Vielzahl der bearbeiteten Forschungsthemen, die aus den unterschiedlichen Fachdisziplinen der drei Fakultäten stammen. Dabei bündeln sie auch die vorhandenen Expertisen der Forscherinnen und Forscher, welche in neun sogenannten Kompetenzzentren organisiert sind.

Darüberhinaus repräsentieren die beiden Forschungsschwerpunkte auch die Forschungsstärke der HFT, da die Schwerpunkte nach formalen Kriterien von der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) anerkannt und in die Forschungslandkarte der HRK (http://www.forschungslandkarte.de/profilbildende-forschung-an-fachhochschulen.html) aufgenommen wurden.

Damit charakterisieren die beiden Forschungsschwerpunkte das Forschungsprofil der HFT.

Kontakt

Berndt Zeitler
Berndt Zeitler berndt.zeitler@hft-stuttgart.de +49 711 8926 2507
Steffen Wurzbacher
Steffen Wurzbacher steffen.wurzbacher@hft-stuttgart.de +49 711 8926 2957

Kontakt

Volker Coors
Volker Coors volker.coors@hft-stuttgart.de +49 711 8926 2708
Janto Skowronek
Janto Skowronek janto.skowronek@hft-stuttgart.de +49 711 8926 2326