Wo, wenn nicht an der HFT Stuttgart lassen sich baubezogene Ingenieurstudiengänge am besten studieren? Der große und traditionsreiche Studienbereich Bauingenieurwesen bietet eine breite Palette an Studiengängen verschiedenen Zuschnitts. Zudem wird der Studienbereich Bauingenieurwesen an der HFT Stuttgart eingerahmt von anderen baubezogenen Studiengängen wie Architektur, Bauphysik sowie Vermessung.

Fachkundige und engagierte Professorinnen und Professoren sowie Lehrbeauftragte sorgen dafür, dass die Studierenden eine breitgefächerte und zugleich fundierte Ausbildung erhalten und bestens auf den Arbeitsmarkt vorbereiten werden. Aufgrund der begrenzten Studierendenzahl ist eine optimale Betreuung der Studierenden jederzeit gewährleistet. Die Lehrenden vermitteln nicht nur Fachkenntnisse, sondern auch Methodenkompetenzen, damit sich die Studierenden weitere Fachkompetenzen selbständig aneignen können und kreative Problemlösungen erarbeiten können. Aufgrund der vielfältigen Anforderungen der Curricula lernen die Studierenden, auch interdisziplinär und im Team zu arbeiten und diese Arbeit untereinander zu koordinieren.

Am Top-Wirtschaftsstandort Stuttgart bestehen vielfältige fachliche und persönliche Verflechtungen. Ein enger Schulterschluss mit renommierten Unternehmen aus der Stuttgarter Bauwirtschaft sorgt für eine starke Anbindung der Lehre an die Baupraxis.

  • Tolle Vorbereitungswoche
  • Intensiv betreute Studieneingangsphase
  • Von Anfang an kleine Semesterverbände
  • Hoher Praxisbezug
  • Beste Vernetzung der Professoren
  • Spannende Studienprojekte im Team
  • Anschauungsmaterial direkt vor Ort
  • Hochinteressante Bauprojekte in der Region
  • Interdisziplinärität: Architektur, Bauphysik...
  • Abschlussarbeiten mit Praxispartnern

 

Vorteile des Studiums an der HFT

Unsere Bachelor-Studiengänge

Eine Gruppe von Studierenden mit Warnwesten

Bachelor Bauingenieurwesen

Studieninhalte

Das klassische Bauingenieurwesen vermittelt Kenntnisse in Baukonstruktion und Statik, in der Geotechnik, im Verkehrs- und Wasserwesen sowie im Baumanagement.

Berufliche Tätigkeiten

Bauingenieurinnen und Bauingenieure begleiten Bauvorhaben von der Planung, Projektierung und Bauausführung bis hin zur Bauabnahme und Abrechnung der Bauleistungen.

Bachelor Infrastruktur-management

Studieninhalte

Die Lehrinhalte aus dem Bauwesen werden mit Themen aus der Stadtplanung, der Energieversorgung und dem Projektmanagement kombiniert. Der Begriff "Infrastruktur" bezeichnet hier Straßen, Gebäude und technische Grundversorgung, wie beispielsweise Strom.

Berufliche Tätigkeiten

Infrastrukturmanagerinnen und Infrastrukturmanager sorgen dafür, dass die Schnittstellen zwischen den Projektbeteiligten optimal miteinander verbunden werden.

3D-Ansicht eines Entwurfs

Bachelor Wirtschafts- ingenieurwesen (Bau und Immobilien)

Studieninhalte

Das Studium des Wirtschaftsingenieurwesen ist ein Schnittstellenstudium, das sich inhaltlich aus den Bereichen Bauingenieurwesen (ca. 60%), der Betriebswirtschaft (ca. 30%) und die dazu notwendigen Rechtsgrundlagen (ca. 10%) zusammen setzt.

Berufliche Tätigkeiten

Wirtschaftsingenieurinnen und Wirtschaftsingenieure werden für spätere Führungsaufgaben in der Bau- und Immobilienwirtschaft gebraucht, um die komplexen technischen und wirtschaftlichen Herausforderungen von Bauprojekten und Immobilien zu lösen.

Unsere Master-Studiengänge

Nach einem erfolgreichen Bachelor-Studium stehen den Absolventinnen und Absolventen neben vielfältigen Möglichkeiten in der Praxis eine Reihe von konsekutiven Master-Studiengängen im Studienbereich zur Verfügung. Der Abschluss Master of Engineering qualifiziert zur Zugangsberechtigung zum höheren Dienst und zur Promotion, die in Kooperation mit einer Universität durchgeführt werden kann.

Eine Glaskuppel

Master Konstruktiver Ingenieurbau

Studieninhalte

Die Studierenden erwerben erweiterte Kompetenzen in der Planung und im Bauen komplexer Ingenieurbauwerke. Sie vertiefen ihr Wissen in den Bereichen des Massiv-, Stahl- und Holzbaus. Weitere Schwerpunkte des Studiengangs liegen beim Bauen im Bestand und in der Strukturmechanik.

Berufliche Tätigkeiten

Die Absolventinnen und Absolventen setzen technisch einwandfreies, wirtschaftliches und umweltgerechtes Planen und Bauen erfolgreich in der Praxis um.

Ein beleuchteter Tunnel

Master Geotechnik / Tunnelbau

Studieninhalte

Die Geotechnik befasst sich mit dem Bauen in Boden und Fels. Die Studierenden vertiefen Ihre Kompetenz, den Baugrund in der Planung von Baumaßnahmen planerisch und rechnerisch zu berücksichtigen und geotechnische Bauaufgaben wie Dämme oder Tunnel erfolgreich zu planen.

 

Berufliche Tätigkeiten

Die Absolventinnen und Absolventen erwarten vielseitige Aufgaben in planenden Büros, Baufirmen oder bei der öffentlichen Hand von der Baugrund- und Gründungsberatung bis hin zur Planung, Ausführung und dem Betrieb von Erd- Grund- und Tunnelbauwerken.

Hochhäuser und ein Flugzeug

Master Verkehrs-infrastruktur-management

Studieninhalte

Die Studierenden vertiefen die wirtschaftlichen, technischen, baubetrieblichen und juristischen Komponenten im Bereich von Bau, Erhaltung, Betrieb sowie Steuerung von Verkehrsanlagen. Dabei werden alle Verkehrsträger und die unterschiedlichsten Mobilitätsformen in die Betrachtung mit aufgenommen.

Berufliche Tätigkeiten

Die Absolventinnen und Absolventen übernehmen auf Seite der Kommunen und Regionen komplexe Entwicklungs- und Infrastrukturplanungen. Auch erarbeiten Sie intelligente und Innovative Bauleistungen im Auftrag der Bauindustrie.

Ein Strand

Master Umweltschutz

Studieninhalte

Umweltschutz ist ein interdisziplinärer Aufgabenbereich, mit dem Ziel, Boden, Wasser und Luft sowie die dort existierenden Lebensgemeinschaften zu schützen. Die Studierenden lernen Aspekte des Umweltmanagements, des technischen Umweltschutzes, aber auch betriebliche Faktoren kennen.

Berufliche Tätigkeiten

Die Absolventinnen und Absolventen sind nach dem Studium im kommunalen, technischen oder biologisch-ökologischen Umweltschutz erfolgreich tätig.

Unternehmerbeirat

Zur Förderung und Unterstützung der baubezogenen Studiengänge wurde im Jahr 2001 ein Unternehmerbeirat ins Leben gerufen. Namhafte Unternehmen aus verschiedenen baubezogenen Branchen treffen sich regelmäßig mit den Studiendekaninnen und Studiendekanen der baubezogenen Studiengänge der Fakultät Bauingenieurwesen, Bauphysik und Wirtschaft. In diesem Gremium wird über den Praxisbezug der Lehre, die Weiterentwicklung der Studiengänge sowie Kooperationsmöglichkeiten beraten.

Firmen
43

Akkreditierung

Im Studienjahr 2018/19 durchlief der Studienbereich Bauingenieurwesen einen umfangreichen (Re-)Akkreditierungsprozess. Die Fachgutachter der ASIIN bescheinigten uns eine sehr hohe Qualität von Studium und Lehre. Die Gutachter stellten fest, dass alle Studiengänge trotz ihrer jeweiligen Spezialisierungen (welche für Außenstehende transparent abgegrenzt werden) grundsätzlich breite Zielsetzungen verfolgt. Besonders hervorgehoben wurde, dass die Hochschlule insbesondere auf Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie soziale Kompetenzen abgebt und diese besonders gut vermittelt. Nun sind alle Studiengänge bis zum 30.09.2026 akkreditiert!

Jahr
2026