Laut Zukunftsinstitut wird 2050 rund 70% der Weltbevölkerung in Städten leben (Megatrend Dokumentation, 2015). Zudem werden sich die Auswirkungen der Klimakrise weiter verschärfen. Vor diesem Hintergrund hat es sich HFT Stuttgart zum Ziel gesetzt, innovative Konzepte zur Gestaltung einer zukunftsfähigen Metropolregionen zu entwickeln. Bei dieser Transformation zur Future City sehen wir Start-Ups als wichtige Triebfeder. Studierende und Forschende unserer Hochschule können ihre Expertise einsetzen, um als Gründer:innen innovativer Start-Ups einen klimarelevanten Beitrag für das urbane Leben von morgen zu leisten.

Entwickeln Sie mit uns Gründungen, die Städte zukunftsfähig machen!

#resilient #intelligent #klimapositiv #lebendig

Der wichtigste Faktor für erfolgreiche Gründungen ist der enge Austausch mit Unternehmen und Kommunen. Start-Ups brauchen ihn in jeder Phase des Gründungsprozesses: als Suchfeld für Probleme, für Pilotprojekte, Coachings und Expertenmeinungen und für Finanzierungen. Auch Sie können vom Austausch mit Studierenden und Forschenden profitieren. Dafür bieten wir folgende Formate:

An der HFT Stuttgart gibt es 35 Studiengänge in den Bereichen Architektur & Gestaltung, Bauingenieurwesen, Bauphysik, Informatik, Mathemarik, Vermessung und Wirtschaft. In vielen Studiengängen entwickelen Studierende im Rahmen von Projektarbeiten Produkt- oder Dienstleistungsideen. Dafür sind Praxisthemen spannender als theoretische Fallbeispiele. In Studiengängen wie Umweltorientierte Logistik oder Wirtschaftspsychologie haben wir bereits Kooperationsprojekte mit Kommunen und Unternehmen durchgeführt - mit tollen Ergebnissen.

Haben Sie auch spannende Fragestellungen, zu denen Sie gerne mal neue Ideen und Inspiration bekommen wollen?

Unsere Gründer:innen entwickeln neue Produkt- und Dienstleistungsideen, deren Anwendung sie in der Praxis testen. Unternehmen und Kommunen bietet das die Möglichkeit, niedrigschwellig mit Start-Ups in Kontakt zu kommen und deren innovative Ideen zu testen.

Haben Sie Interesse an einem Pilotprojekt mit einem unserer Gründungsteams?

Die Transformation der Städte durch Gründungen schaffen wir nur gemeinsam. Deshalb haben wir ein Innovations- und Gründungsökosystem auf und bringen so etablierte Unternehmen, Städte und Kommunen, erfolgreiche Start-Ups und Forschungseinrichtungen zusammen. Bereits jetzt sind wir mit 20 Partnern in engem Austausch.

Wollen Sie auch gerne mit anderen Unternehmen und Kommunen in den Austausch kommen?

Beispiele erfolgreicher Kooperationen können Sie in diesem Artikel nachlesen. 

Sie wollen Gründungen für die Städte der Zukunft auf den Weg bringen? Dann melden Sie sich gerne bei uns.

Kontakt

PLAN G auf LinkedIn