Studienbereich
Mathematik

Lehreinheit Windy Cities

Jetzt Broschüre per Email anfordern!

Die Energiewende stellt die Gesellschaft vor große Herausforderungen, bei deren Lösung die Mathematik wesentliche Beiträge leistet. Eine an der Hochschule für Technik Stuttgart entwickelte Lehrerhandreichung für das neue Profilfach Informatik, Mathematik, Physik (IMP) macht dies nun auch für den Schulunterricht greifbar und das, vor dem Hintergrund eines gesellschaftlich hochaktuellen Sachkontextes.

Im Rahmen der heutigen Energiewende spielt Windkraft eine große Rolle. Die meisten Ansätze sehen hierbei aus Effizienzgründen große Windparks vor, von welchen aus der Strom über lange Strecken verteilt werden muss. Aber was wäre, wenn wir die Windenergie direkt vor Ort nutzen könnten? Wenn also statt großer Windparks mit langen Stromleitungstrassen kleine, verteilte Windradsysteme in den Städten selbst einen Teil der Energieversorgung abdecken würden? Das ist die Idee hinter „Windy Cities“, einem staatlich geförderten, kooperativen Promotionskolleg der Hochschule für Technik Stuttgart (HFT), in Zusammenarbeit mit der Universität Stuttgart und der Hochschule Esslingen.

Jetzt anwendungsorientierte Lehreinheit
für Ihren IMP Unterricht bestellen

Die Broschüre gliedert sich in vier Lerneinheiten, die jeweils eine thematische Einführung, Aufgabenblätter sowie zugehörige Lösungen umfassen. Ihre Schüler/innen erhalten beim Bearbeiten der Arbeitsblätter einen Einblick in aktuelle Fragestellungen und einen Eindruck zur Relevanz der Fächer und eingesetzten Methoden. Durch die Kombination von Themen der Physik, Mathematik, Informatik u.a., spiegeln die Lerneinheiten den interdisziplinären Ansatz des Projekts „Windy Cities“ idealtypisch wider.

Jetzt anfordern!

Begeistern Sie ihre Schüler/innen für die Mathematik

„High-Tech = Math-Tech“ – diese prägnante Formel macht deutlich: Gut ausgebildete Mathematiker/innen sind für moderne, innovative (Industrie-)Unternehmen unentbehrlich. Die HFT Stuttgart bietet als einzige Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg einen anwendungsorientierten Bachelor- und Master-Studiengang Mathematik an. Bei uns erlernen die Studierenden weit mehr als nur mathematische Grundlagen. Wir bilden Problemlöser, Kreativdenker und lösungsorientierte Anwender aus - und das, in den beiden Vertiefungsrichtungen Finanz- und Versicherungsmathematik (wirtschaftsmathematischer Schwerpunkt) oder Algorithm Engineering (informatischer Schwerpunkt).

Begeistern Sie Ihre Schüler/innen für die Mathematik und nutzen Sie unser vielseitiges Angebot, das von Broschüren, Lehreinheiten, bis hin zu Vorträgen und Workshops an Ihrer Schule reicht. Gerne senden wir Ihnen weiteres Informationsmaterial zu unserem Studienangebot zu. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Kontakt

Harald Bauer
Harald Bauer harald.bauer@hft-stuttgart.de +49 711 8926 2813
Annegret Weng
Annegret Weng annegret.weng@hft-stuttgart.de +49 711 8926 2730
Veröffentlichungsdatum: 28. Oktober 2020