Zertifikat Interkulturelle Kompetenz

Im 21. Jahrhundert sind Unternehmen, Institutionen, Medien, Regierungen international so sehr verflochten wie nie zuvor in der Geschichte. Interkulturelle Kompetenz ist daher bei internationalen Tätigkeiten, aber auch für die eigene Persönlichkeitsentwicklung ein entscheidender Faktor. nun vermittelt nicht nur das bloße Eintauchen in eine fremde Kultur uns interkulturelle Kompetenz, sondern erst die bewusste Auseinandersetzung mit den Unterschieden zwischen eigener und fremder Kultur.  Nur wer die Einflussfaktoren des Empfindens, Wahrnehmens, Urteilens, Handelns reflektiert, vermag das Verhalten von Menschen anderer Kultur zu respektieren, Abweichungen zu tolerieren, Unterschiede synergieträchtig zu nutzen, und darauf im Sinne einer wechselseitigen Anpassung sowie in einer produktiven Zusammenarbeit zu reagieren.

Das Akademische Auslandsamt bietet eine Zertifizierung von interkultureller Kompetenz an. Es besteht aus den Modulen theoretische Grundlagen im Bereich interkulturelle Kommunikation und regionale Kompetenz, Fremdsprachenkompetenz, internationales Engagement und wird in Verbindung mit einer mindestens vierwöchigen Auslandserfahrung vergeben.

Termine

09. März   Theoretische Grundlagen
10. März   Kulturraum China
11. März   Kulturraum USA
12. März   Kulturraum Brasilien
13. März   Kulturraum Arabische Welt

Unterrichtsstunden jeweils von 9:00 - 10:30, 11:00 - 12:30 und 14:00 - 15:30

Sommersemester 2020

Fragen & Antworten

Das Zertifikat können alle Studierende aus Bachelor- und Master-Studiengänge.

Mit diesem Zertifikat können Sie Ihre Chancen bei zukünftigen Bewerbungen auf dem Arbeitsmarkt verbessern. Selbstredend dient interkulturelle Kompetenz auch der eigenen Persönlichkeitsentwicklung und Horizonterweiterung.

Informationen und Anmeldung im LSF unter Zertifikat interkulturelle Kompetenz

Ja. Da die Zahl der Plätze begrenzt ist, sollten Sie auch teilnehmen. Wenn Sie ohne Entschuldigung fehlen, riskieren Sie, bei der nächsten Anmeldung ausgeschlossen zu werden.

Ja, das ist möglich. Sie sollten bis spätestens zum Ende Ihres Studiums alle Punkte gesammelt haben.

Ja, wenn Sie entsprechende Nachweise vorlegen.

Ja, Sie können Schulzeugnisse vorlegen, Zeugnisse von Sprachinstituten, Ferienkursen etc.

Sie nehmen am besten vor Ihrem Auslandsaufenthalt teil.

Prinzipiell ja, bitte halten Sie Rücksprache mit dem Akademischen Auslandsamt.

Sie haben die Wahl zwischen einer Hausarbeit oder einer mündlichen Prüfung.

Ja.

Modulübersicht

PDF einfügen

Die Teilnahme ist für die Studierenden der HFT Stuttgart kostenlos.

Die Anmeldung für die Veranstaltungen ist verbindlich. Wenn Sie trotz Anmeldung ohne Entschuldigung einfach wegbleiben, riskieren Sie von weiteren Veranstaltungen ausgeschlossen zu werden.

Kontakt

Barbara Kreis
Barbara Kreis Barbara.Kreis@hft-stuttgart.de +49 711 8926 2694
Michael Geiger
Michael Geiger Michael.Geiger@hft-stuttgart.de +49 711 8926 2868