Studienbereich
Vermessung

Das war der GIS-Day 2020!

Der GIS-Tag ist eine jährliche, weltweite Veranstaltung rund um die Technologie der geografischen Informationssysteme (GIS).

Sie ist eine Initiative, welche die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von GIS einer breiten Öffentlichkeit näher bringen soll.

Herr Luna Arevalo, Student im Masterkurs Photogrammetry and Geoinformatics organisierte am Freitag 27.11.2020 einen  - digitalen - GIS Day an der HFT Stuttgart. 

"Wir hoffen es hat allen Spaß gemacht, zu lernen, wie man räumliche Informationen austauscht."

Die Veranstaltung fand digital in englischer Sprache statt. Ziele bei dieser Übung mit dem Operation Dashboard für ArcGIS:

  • lokale, räumliche Informationen als Web-Karten gemeinsam nutzen
  • Konfiguration von Web-Karten, die in einer Dashboard-Vorlage angezeigt werden sollen
  • Ergebnisse aus den Abfragen anzeigen

Der GIS-Tag begann mit einer Erläuterung der Veranstaltung und der durchzuführenden Übung. Nach 2 Stunden Durchführen der Übung und Lösen einzelner Probleme wurden die resultierenden Dashboards aller Teilnehmer präsentiert. Am Ende gab es eine Abstimmung über die beste Anwendung des Operations-Dashboards. Die beiden Gewinner Andrea Ramirez und Olamide Aladetuyi wurden mit HFT-Tassen ausgezeichnet.

Veröffentlichungsdatum: 27. November 2020