1951

Gegründet von 40 Gründungsmitgliedern

800

Mitglieder in 2021

Ein Blick zurück in die Vereins-Chronik:

1951-1970

Am 08.12.1951 gründeten 40 Gründungsmitglieder den Verein "Freunde der Staatsbauschule Stuttgart e.V." Das Anfangvermögen betrug 15.600 DM.

Den Gründungsvorstand bildeten Dr. Ing e.h. Otto Konz als 1. Vorsitzender,  Baumeister Gustav Epple als 2. Vorsitzender,  Prof. Hans Gerstlauer als Schriftführer und Geschäftsführer sowie Albert Neuffer als Schatzmeister.

 

 

Prof. Rudolf Lempp wurde zum 1. Vorsitzenden gewählt. Der Verein hatte nach vier Jahren 265 Mitglieder.

Das bis heute vom Verein betriebene Studierendenwohnheim wurde in der Panoramastraße in Stuttgart erstellt.

1962 bestand der Vorstand aus Oskar Hagner-Schofer als 1. Vorsitzenden, aus Prof. Hans Gerstlauer als Geschäftsführer und aus Hans Sacci als Schriftführer. 320 Mitglieder gerhörten dem Verein 1962 an.

 

Das vom Verein betriebene neue Wohnheim bot 99 Bettenplätze, die Gesamtherstellungskosten betrugen 1.976.106 DM.

1971-1980

Im Zuge der Entwicklung zu immer höheren Anforderungen an die Ingenieurausbildung wurde aus der Staatsbauschule die Fachhochschule für Technik Stuttgart (FHT). Entsprechend benannte sich der Verein um in "Freunde der Fachhochschule für Technik Stuttgart e.V." Zum damaligen Zeitpunkt hatte der Verein 330 Mitglieder.

 

Vorstand

1. Vorsitzender: Franz Wachter, Bauunternehmer

Stellvertreter: Dipl.-Ing. K.H. Venzky, Direktor

Schatzmeister: Albert Neuffer, Fabrikant

Schriftführer: Hans Sacchi, Berat. Ing.

Geschäftsführer: Prof. Dr. Fritz Weller

1981-1990

1981 wurde Dipl-Ing. Otto Müller zum Vorstand-Stellvertreter und 1983 wurde Karl Epple zum Schatzmeiser gewählt.

1982 hatte der Verein 450 Mitglieder.

Vorstand

1. Vorsitzender: Dipl.-Ing. Ulrich Scholtz

Stellvertreter: Joachim Fahrion, Bauingenieur grad.

Schatzmeister: Karl Epple, Bauingenieur

Schriftführer: Dipl.-Ing. Hans-Joachim Hundsdörfer

Beisitzer

Dipl.-Ing. Fritz Deufel (FH)

Dipl.-Ing. Herb (FH)

Dipl.-Ing. Jürgen Matthiessen (FH), Architekt

Dipl.-Ing. Erwin Rosenberg (FH)

Dipl.-Ing. Rombild (FH)

Dipl.-Ing. Schäffer, freier Architekt

Prof. Dr. Martin Stohrer, Dipl.-Physiker

Prof. Dr.-Ing.  Ulrich Völter

Dipl.-Ing. Falk Dieter Widmaier (FH)

 

1990 hatte der Verein 511 Mitglieder.

1991-2000

1993 wird Dipl.-Ing. Hans-Joachim Hundsdörfer (FH) zum Schatzmeister und Dipl.-Ing. Walter Sorg (FH), freier Architekt zum Schriftführer gewählt.

Für insgesamt 2,5 Millionen Euro wurde das Wohnheim umgebaut, saniert und modernisiert.

 

1995 fand gemeinsam mit dem Verein der Freunde Esslingen der 1. Hochschulball in Stuttgart statt. Zudem konnten durch die Unterstützung der Robert-Breuning-Stiftung 52 Wohnheimplätze in Ludwigsburg-Eglosheim bereit gestellt werden.

1996 wurden Dipl.-Ing. Roland Kurz (FH), Dipl.-Ing. Karl-Heinz Rahm (FH) und Frau Dipl.-Math. Pekarek (FH) als Beisitzer gewählt.

1996 hatte der Verein 717 Mitglieder.

 

Anlässlich der Einweihung der neuen Aula stiftete der Verein eine Amtskette für den Rektor der Hochschule. Zudem beziehen die "Freunde" ein eigenes Geschäftszimmer an der Hochschule.

Ein zweiter gemeinsamer Hochschulball fand in Esslingen statt.

In Dellmensingen bei Ulm wird am Geburtsort von Joseph von Egle ihm zu Ehren ein Denkmal enthüllt.

Zudem wurden folgende Beisitzer neu gewählt: Dipl.-Ing. Fritz Baral (FH), Dipl.-Math. Carmen Foster (FH), Dipl.-Bauing. Axel Ramsperger (FH), Dipl.-Ing. Ulrich Scholtz (FH).

1999 zählte der Verein 737 Mitglieder.

 

Entsprechend der Umbennenung der Hochschule benannte sich der Verein in "Freunde der Fachhochschule Stuttgart - Hochschule für Technik Stuttgart e.V." um.

Vorstand

1. Vorsitzender: Dipl.-Ing. Walter Sorg (FH), freier Architekt

Stellvertreter: Bauing. grad Joachim Fahrion, Senator e.h.

Schatzmeister: Dipl.-Ing. Hans-Joachim Hundsdörfer (FH), Senator e.h.

Schriftführer: Dipl.-Ing. Jürgen Matthiessen (FH), Architekt

Beisitzer

Dipl.-Ing. Dieter Baral (FH)

Dipl.-Ing. Fritz Deufel (FH)

Dipl.Math. Carmen Forster (FH)

Dipl.-Ing. Roland Kurz (FH)

Dipl.-Ing. Karl-Heinz Rahm (FH)

Dipl.-Bauing. Axel Ramsperger (FH)

Dipl.-Ing. Ulrich Scholtz, Senator e.h. Architekt

Prof. Dr. Dipl.-Physiker Martin Stohrer, Rektor

 

Der Verein hatte im Jahr 2000 712 Mitglieder.

 

2001-2010

Anlässlich des 50jährigen Bestehens des Vereins gab es einen Festakt an der Hochschule.

2002 erhielt das Wohnheim des Vereins Internetanschluss und es erfolgte eine Vernetzung mit dem Hochschulrechner. Desweiteren trat der Verein mit neuem Logo und mit einer eigenen Website auf.

Das Joseph-von-Egle-Wohnheim feierte sein 40-jähriges Bestehen.

Vorstand

1. Vorsitzender: Dipl.-Ing. Jürgen Matthiessen (FH), Architekt

Stellvertreter: Senator E.h. Bauing. (grad) Joachim Fahrion

Schatzmeister: Senator E.h. Dipl.-Ing. Hans-Joachim Hundsdörfer (FH)

Schriftführer: Dipl.-Ing. Fritz Deufel (FH)

Beisitzer

Dipl.Ing. Dieter Baral (FH)

Dipl.-Math. Carmen Forster (FH)

Dipl.-Ing. Roland Kurz (FH)

Dorethe Münster, cand. Ing.

Dipl.-Ing. Robert Östermann (FH)

Dipl.-Ing. Karl-Heinz Rahm (FH)

Dipl.Ing. Walter Sorg (FH), Senator e.h., freier Architekt

Prof. Dr. rer.nat. Martin Stohrer, Rektor

 

Senator E.h. Dipl.-Ing. Ulrich Scholtz (FH) wurde zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt.

 

 

 

Im Mai 2004 wurde vor dem Haupteingang der Hochschule in Richtung Stadtgarten eine Skulptur enthüllt, die von Senator E.h. Dipl.-Ing. Walter Sorg (FH), freier Architekt, gestiftet wurde.

 

Vorstand

1. Vorsitzender: Dipl.-Ing. Jürgen Matthiessen (FH), Architekt

Stellvertreter: Dipl.- Ing. Fritz Deufel (FH)

Schatzmeister: Dipl.-Ing. Hans-Joachim Hundsdörfer (FH), Senator e.h.

Schriftführer: Dipl.-Ing. Thilo Weischedel (FH)

Beisitzer

Dipl.-Ing. Dieter Baral (FH)

Dipl.-Ing. Stefan Blessing (FH)

Dipl.-Math. Carmen Forster (FH)

Dipl.-Ing. Roland Kurz (FH)

Dipl.-Ing. Steven Kohler (FH)

Dipl.-Ing. Tobias Metzger (FH)

Dipl.-Ing. Björn Riker (FH)

Dipl.-Ing. Markus Schnell (FH)

Prof. Dr. rer. nat. Martin Stohrer, Rektor

 

Ehrensenator Dipl.-Ing. Walter Sorg, freier Architekt wurde zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt.

Vorstand

Vorsitzender: Dipl.-Ing. (FH) Friedrich Deufel

Stellvertreter: Dipl.-Ing. (FH), Architekt Jürgen Matthiessen

Schatzmeister: Dipl.-Ing. (FH) Hans-Joachim Hundsdörfer, Senator e.h.

Schriftführer:Dipl.-Ing. (FH) Thilo Weischedel

Beisitzer  

Dipl.-Ing. (FH)  Dieter Baral

Dipl.-Ing. (FH) Steffen Blessing

Prof. Rainer Franke, Rektor der HFT Stuttgart

Dipl.-Ing. (FH) Bernd Göhner

Dipl.-Ing. (FH) Roland Kurz

Dipl.-Ing. (FH) Steven Kohler

Dipl.-Math. (FH) Jürgen Bauer

Dipl.-Ing. (FH) Björn Riker

Dipl.-Ing. (FH) Markus Schnell

                                

2011-2020

Der Verein stellte das Stiftungskapitals für die Gründung der Studienstiftung der Hochschule für Technik Stuttgart. Am 24.01.2011 wurde eine Vereinbarung über die Errichtung der nicht rechtsfähigen Stiftung "Studienstiftung der Hochschule für Technik Stuttgart" zwischen dem Verein Freunde der Hochschule für Technik Stuttgart e.V. - als Stifter - und der Hochschule für Technik Stuttgart - als Stiftungsträgerin - unterzeichnet.

2011 wurden aus dieser Stiftung und aus Spenden bereits Stipendien vergeben.

Weitere Informationen zur HFT-Studienstiftung

Senator E.h. Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Matthiessen wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

Im Rahmen der HFT-Studienstiftung wurden 33 Deutschland-Stipendien und 40 Stipendien der HFT-Studienstiftung vergeben.

Zum 50-jährigen Bestehen des Joseph-von-Egle-Wohnheims fand ein „Tag der offenen Tür“ statt, zudem wurden die Küchen im Wohnheim saniert.

Es konnten insgesamt 129 Deutschland-Stipendien und HFT-Stipendien vergeben werden.

Vorstand

Vorsitzender: Dipl.-Ing. (FH) Bernd Göhner

Stellvertreter: Dipl.-Ing. (FH) Markus Schnell

Schatzmeister: Dipl.-Ing. (FH) Björn Riker

Schriftführerin: Dipl.-Ing. (FH) Dorethe Kneer

Beisitzer

Dipl.-Ing. (FH) Beate Baur

Dipl.-Ing. (FH) Andre Bittner

Clemens Brixner, M. Arch.

Prof. Rainer Franke, Rektor der HFT Stuttgart

Dipl.-Ing. (FH) Steven Kohler

Dipl.-Ing. (FH) Felix Wilde

Dipl.-Ing. (FH) Ralf Zimmermann

 

Senator E.h. Dipl.-Ing. (FH) Friedrich Deufel und Senator E.h. Dipl.-Ing. (FH) Hans-Joachim Hundsdörfer wurden zu Ehrenmitgliedern des Vereins ernannt.

Vorstand

Vorsitzender: Dipl.-Ing. (FH) Bernd Göhner

Stellvertreter: Dipl.-Ing. (FH) Markus Schnell

Schatzmeister: Dipl.-Ing. (FH) Björn Riker

Schriftführerin: Dipl.-Ing. (FH) Dorethe Kneer

Beisitzer

Dipl.-Ing. (FH) Beate Baur

Jannis Evers, B.Eng.

Prof. Rainer Franke, Rektor der HFT Stuttgart

Gabriel Friedel, M.Sc.

Silas Kalmbach, B.Eng.

Dipl.-Ing. (FH) Steven Kohler

Dipl.-Ing. (FH) Felix Wilde

Dipl.-Ing. (FH) Ralf Zimmermann

Nach 13 Jahren verabschiedete sich Rektor Prof. Rainer Franke in den Ruhestand, Nachfolgerin ist Prof. Dr. Katja Rade.

Grußwort der Rektorin

2021-2030

Vorstand

Vorsitzender: Dipl.-Ing. (FH) Bernd Göhner

Stellvertreter: Dipl.-Ing. (FH) Markus Schnell

Schatzmeister: Dipl.-Ing. (FH) Björn Riker

Schriftführerin: Dipl.-Ing. (FH) Dorethe Kneer

Beisitzer

Jannis Evers, B.Eng.

Prof. Dr. Katja Rade, Rektorin der HFT Stuttgart

Gabriel Friedel, M.Sc.

Dipl.-Ing. (FH) Steven Kohler

Dipl.-Math. Ulrich Völter

Dipl.-Ing. (FH) Felix Wilde

Patrick Woll, M.Eng.

Dipl.-Ing. (FH) Ralf Zimmermann