Umweltmanagement an der HFT besteht erneute Prüfung

Die HFT ist erneut als EMAS-Hochschule zertifiziert worden

Das Umweltmanagementsystem der Hochschule für Technik Stuttgart hat die kritische Prüfung durch zwei unabhängige Umweltgutachter bestanden und wurde damit nach dem europaweit standardisierten Verfahren „EMAS“ zertifiziert. 

2014 wurde die HFT Stuttgart erstmals nach dem Europäischen Umweltmanagementsystems ausgezeichnet und als zertifizierter Standort in das EMAS-Register eingetragen. EMAS (Eco-Management and Audit Scheme) ist die Umweltmanagement-Zertifizierung der Europäischen Union und zählt weltweit zu den bedeutendsten Systemen, um die Umweltsituation kontinuierlich zu verbessern und eine nachhaltige Organisation zu gewährleisten.

Die Gutachter bescheinigten der HFT in Ihrem Auditbericht die kontinuierliche Verbesserung ihrer Umweltleistung und bestätigten mit der Validierung der Umwelterklärung, die Erfüllung der EMAS-Anforderungen. Damit ist die Hochschule weiterhin berechtigt das EMAS-Logo zu führen.

Die Umwelterklärung der HFT finden Sie hier.

Veröffentlichungsdatum: 16. Oktober 2020 Von Ute Dettmann ()