Prof. Dr. Katja Rade

Rektorin
Prof. Dr. Katja Rade
Bereich:
Rektorat
Büro:
1/118
Sprechzeiten:
Nach Vereinbarung
Telefon:
+49 711 8926 2664
Fachgebiet

Wirtschaft, Management, Finanz- und Rechnungswesen

Vita
  • seit September 2020

    Rektorin der Hochschule für Technik in Stuttgart

  • 2017-2020

    Rektorin und Geschäftsführerin der SRH Hochschule Heidelberg

  • 2007-2017

    Professorin für Betriebswirtschaftslehre und Finanzwirtschaft an der Hochschule Pforzheim. Funktionsämter: Prorektorin für strategische Hochschulentwicklung (2015-2017), Prodekanin für Finanzen, Qualität und Internationale Akkreditierung (2012-2014), Fachgebietsleiterin Betriebswirtschaftslehre (2014-2016) 

  • 2001-2007

    Professorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen und Controlling an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg 

  • 2000-2001

    Projektleiterin am Sustainable Business Institute der European Business School

  • 2000-2004

    Promotion an der Technischen Universität Berlin: Doktorin der Wirtschaftswissenschaften (Dr. rer. oec.)

  • 1987-2000

    Referentin Controlling, Stationsplanung und Verkehrsleiterin v. Dienst bei der Deutschen Lufthansa AG

  • 1990-1996

    Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt am Main: Diplom-Kauffrau

  • 1984-1987

    Ausbildung zur Luftverkehrskauffrau bei der Deutschen Lufthansa AG

Hochschulprojekte
  • 2017-2019

    Systemakkreditierung der SRH Hochschule Heidelberg

  • 2015-2017

    Aufbau und Leitung des Weiterbildungsinstituts der Hochschule Pforzheim

  • 2012-2014

    AACSB-Re-Akkreditierung der Pforzheim Business School

Forschung
  • 2007-heute

    Rechnungslegung im Handels- und Steuerrecht

Auszeichnungen und Preise
  • 2018

    Genius-Loci-Preis für Lehrexzellenz des Stifterverbands als Rektorin der SRH Hochschule Heidelberg

  • 2009

    Lehrpreisträgerin der Hochschule Pforzheim

Veröffentlichungen
  • 2020

    Neu-Kommentierung des § 6 Abs. 1 Nr. 1 EStG. Sonderfragen zu den Anschaffungs- und Herstellungskosten von Gebäuden im Herrmann/Heuer/Raupach-Kommentar zum Einkommensteuer- und Körperschaftsteuergesetz, Anm. 290-374; geplanter Erscheinungstermin: Dezember 2020

  • 2020

    WiSt-Fallstudie zu den handelsrechtlichen Rückstellungen für ungewisse Verbindlichkeiten - Der Dieselgate-Skandal.  WiSt, Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 49. Jg., Heft 6, S. 56-59 (Teil 1, Aufgabenstellung).

  • 2020

    WiSt-Fallstudie zu den handelsrechtlichen Rückstellungen für ungewisse Verbindlichkeiten - Der Dieselgate-Skandal. WiSt, Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 49. Jg., Heft 7-8, S. 56-62 (Teil 2, Lösung).