Viele Professorinnen und Professoren in unseren Studienbereich sind aktiv in der Normen- und Regelwerksarbeit verschiedener Fachverbände tätig. Durch diese, in der Regel ehrenamtliche Tätigkeit, ist eine enge Verzahnung von aktuellen Regelwerken und unserer Lehre sichergestellt. Die nachfolgende Auswahl zeigt das Spektrum unserer Tätigkeitsfelder.

 

Prof. Dr.-Ing. Peter Baumann ist in der Regelwerksarbeit der DWA (Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfallwirtschaft e.V.) in Fachausschüssen und Arbeitsgruppen tätig. Zuletzt wurde hier das DWA-A 269 „Automatisierung von Belebungsanlagen“ erarbeitet.

Prof. Dr.-Ing. Heiner Hartmann ist im Normenausschuss NA 005-05-01 AA  "Spiegelausschuss Holzbau" tätig sowie im Unterausschuss "Cluster Holzbau" mit Schwerpunkt Stabilität, Schwingungen, Scheiben und Platten. Darüber hinaus engagiert er sich im Normenausschuss NA 005-05-01 AK 12 "Holz-Beton-Verbundbauteile".