Stipendien erhalten bevorzugt Studierende mit Spitzennoten – für viele Studierende gelten diese Worte wie in Stein gemeißelt. An der HFT Stuttgart bieten zwei Stipendienprogramme allen Studierenden die Chance, eine Unterstützung zu erhalten. Neben Leistungsstipendien für Studierende mit überdurchschnittlich guten Noten (Deutschlandstipendium) vergibt die Hochschule mit ihrer Studienstiftung auch Stipendien nach sozialen Gesichtspunkten. Grund hierfür ist die Vielfalt der HFT-Studierenden. Studierende aus Familien mit und ohne akademischer Bildung, Studierende mit Abitur oder einer auf dem zweiten Bildungsweg erworbenen Hochschulreife, ohne Abitur dafür mit Berufsausbildung, mit Migrationshintergrund, mit Kindern oder auch mit gesundheitlichen Einschränkungen…die Studierenden der HFT Stuttgart sind ein Spiegel unserer Gesellschaft. Diese Fülle an Menschen mit unterschiedlichen Biographien erfordert eine individuelle Stipendienvergabe, die den persönlichen Situationen der Studierenden gerecht wird. Nur so kann die HFT Stuttgart den Bildungserfolg eines jeden Einzelnen fördern und begleiten.

Neben den beiden Stipendienprogrammen der HFT Stuttgart (Deutschlandstipendium und Studienstiftung der HFT Stuttgart) bieten zahlreiche weitere Stiftungen und Begabtenförderungswerke eine Förderung an. Informationen darüber finden Sie in den FAQs am Ende der Seite. 

1250

Stipendien vergab die HFT Stuttgart seit dem Jahr 2011

3,5

Millionen Euro spendeten die Förderer der HFT Stuttgart seit dem Jahr 2011

Die Stipendienprogramme der HFT Stuttgart

Deutschlandstipendium

Das Deutschlandstipendium ist ein Leistungsstipendium, das Studierende mit herausragenden Studienleistungen fördert. Studienanfängerinnen und -anfänger können sich mit ihren Hochschulzugangsnoten bewerben. Neben sehr guten Leistungen bewertet die Hochschule die individuelle persönliche Situation der Bewerber, z.B. das erfolgreiche Meistern von Hindernissen im eigenen Lebens- und Bildungsweg. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist gesellschaftliches Engagement. Wer kostbare Freizeit nutzt, um sich für andere zu engagieren, besitzt wichtige emotionale Ressourcen, auf die unserer Gesellschaft angewiesen ist. Im Sport- oder Musikverein, in einer kirchlichen oder sozialen Einrichtung, bei der Feuerwehr oder sogar an der Hochschule selbst - Engagement kann auf vielseitige Weise erbracht werden, ist aber immer ein Gewinn für die Gemeinschaft. Das Stipendium ermöglicht daher leistungsstarken Studierenden eine Konzentration auf ihr Studium, damit sie ihr Talent ungehindert entfalten können. Die HFT Stuttgart unterstützt die Geförderten aber auch bei ihren ehrenamtlichen Aktivitäten, für die oftmals viel Zeit von Nöten ist. Denn Leistungsträger müssen auch Verantwortungsträger sein.

Die Fördersumme des Deutschlandstipendiums beträgt 3.600,00 Euro pro Jahr. Die Stipendiaten erhalten die Summe mit 300,00 Euro monatlich ausbezahlt. Die Besonderheit des Deutschlandstipendiums zeigt sich in der Splittung des Förderbetrags: Die eine Hälfte übernimmt der Bund und die andere Hälfte wird von einem privaten Stifter, z.B. einem Unternehmen, Büro, Verein oder einer Stiftung beigesteuert. So trägt das Deutschlandstipendium seit dem Jahr 2011 zum Wachstum einer Stipendienkultur in Deutschland bei und dient als Brücke zwischen Wissenschaft und Industrie.

Mehr als nur Geld

Für die Stipendiaten sind vor allem die freiwilligen Zusatzangebote der Förderer interessant. Praktika, Werkstudententätigkeiten, die Betreuung von Abschlussarbeiten oder die Einladung zu firmeninternen Veranstaltungen: Für die Geförderten hält ein Stipendium sehr viel mehr als „nur“ einen finanziellen Zuschuss bereit. Allein die Kontakte zu Geschäftsführern und Personalleitern ist Gold wert, aber auch die Motivation von Privatleuten, Vereinen und Stiftungen kennenzulernen, öffnet Horizonte.

Eine separate Homepage des Bundesministeriums für Bildung und Forschung informiert allgemein über das Deutschlandstipendium.

Facts Deutschlandstipendium
  • Erstklassige Noten, persönliche Situation, Engagement
  • Einkommensunabhängiges Stipendium
  • 2 Semester Förderdauer
  • 2020: 99 Deutschlandstipendien
  • Mehrere Förderzyklen möglich
  • Wertvolle Kontakte zu Förderern inklusive
  • Ausschreibung einmal jährlich zum Sommersemester
  • Förderbeginn zum Wintersemester
Deutschlandstipendium

Studienstiftung der HFT Stuttgart

Die Studienstiftung der HFT Stuttgart ermöglicht es der HFT Stuttgart, neben dem leistungsabhängigen Deutschlandstipendium Stipendien nach einem breitgefächerten Kriterienkatalog zu vergeben. Je nach Fördererinteresse können verschiedene Merkmale bei der Auswahl betrachtet werden. So unterstützt die Stiftung neben begabten Studentinnen und Studenten (falls Förderer die Stiftung gegenüber dem Deutschlandstipendium preferieren) auch Studierende, die sich aufgrund ihres ausgeprägten gesellschaftlichen Engagements stark in die Gesellschaft einbringen oder ihr Studium durch mehrere Nebenjobs selbst stemmen müssen. Junge Menschen, die aufgrund ihrer Herkunft oder ihres sozialen Backgrounds mit erschwerten Studienbedingungen kämpfen, einen Angehörigen pflegen oder selbst an einer Krankheit leiden, Kinder aufziehen und eventuell alleinerziehend sind, gehören ebenfalls zum Kreis der Geförderten. Wer neben dem Studium viel leisten muss und einer ständigen Mehrfachbelastung ausgesetzt ist, hat wenig Zeit, sich auf sein Studium zu konzentrieren und bleibt oftmals unter seinen Leistungsmöglichkeiten. Mit der Vergabe von Stipendien will die HFT Stuttgart diese Studierenden nicht nur finanziell unterstützen, sondern auch mental motivieren, ihren eingeschlagenen Weg weiterzugehen und ihr Studium gut abzuschließen.

Die Fördersumme der Stipendien der Studienstiftung beträgt 1.500,00 Euro pro Jahr. Die Stipendiaten erhalten 750,00 Euro pro Semester ausbezahlt. Auch diese Stipendien müssen von der Hochschule bei Förderern eingeworben werden. Daher steht auch den Stipendiaten der Studienstiftung viele Zusatzangebote der beteiligten Unternehmen, Büros und Stiftungen zur Verfügung.

Facts Studienstiftung
  • Vergabekriterien breit gefächert
  • Einkommensunabhängiges Stipendium
  • 2 Semester Förderdauer
  • 2020: 66 Stipendien der Studienstiftung
  • Mehrere Förderzyklen möglich
  • Wertvolle Kontakte zu Förderern inklusive
  • Ausschreibung einmal jährlich zum Sommersemester
  • Förderbeginn zum Wintersemester

 

Studienstiftung der HFT Stuttgart

Kontakt

Bettina Laser
Bettina Laser Bettina.Laser@hft-stuttgart.de +49 711 8926 2894