Die Gesamtkosten für ein Bachelor-Studium mit rund sechs/sieben Semester belaufen sich laut dem deutschen Studierendenwerk auf durchschnittlich 30.000 Euro (inkl. Lebenshaltungskosten wie Miete, Lebensmittel etc.). Die Frage der Finanzierung sollte sich jeder angehende Studierende daher sehr früh stellen.

Es gibt verschiedene Anlaufstellen, die Finanzierungsmöglichkeiten anbieten: 

  • Das Studierendenwerk Stuttgart hält zahlreiche Informationen bereit, z.B. über BAföG und Studienkredite
  • Die HFT Stuttgart vergibt jährlich Stipendien nach Leistung und nach sozialen Kriterien
  • Die Vermittlung von Werkstudentenstellen über die Studiengänge und Professoren ist möglich
Finanzierungsmöglichkeiten
  • Finanzielle Unterstützung durch die Familie
  • Kindergeld
  • BAföG
  • Stipendien
  • Werkstudententätigkeiten
  • Studienkredite / Bildungskredite
Studium und Geld

BAföG-Eignungsnachweis

Das BAföG selbst kann nur über das Studierendenwerk Stuttgart beantragt werden. Allerdings muss ab dem 5. Fachsemester (inkl. Wiederholungssemester) eine Bescheinigung nach § 48 Abs. 1 BAföG vorgelegt werden, aus der hervorgeht, dass der Studierende die Anforderungen bis Ende des 4. Studiensemesters erfolgreich erbracht hat. Eine verspätete Vorlage führt regelmäßig zum Verlust der Ausbildungsförderung.

Zuständig für das Formblatt 5 (§ 48 Abs. 1 BAföG) an der HFT Stuttgart:

Name und Position Bereich E-Mail und Telefon Raum
Studentische Abteilung / Prüfungs- und Praktikantenamt +49 711 8926 2695 1/122.1