Mit der strategischen Partnerschaft iCity findet eine gezielte Vernetzung der Hochschule für Technik Stuttgart mit Unternehmen und Kommunen der Metropolregion Stuttgart statt. Unsere Partnerschaft erstreckt sich aus der Wissenschaft heraus über Akteure aus der Wirtschaft und der Politik und wird mit zunehmenden Transferaktivitäten in der Zivilgesellschaft etabliert.

Die Partnerunternehmen erhalten Zugang zu aktueller Forschung und Innovation. Gerade kleine Unternehmen haben oft das Problem, dass sie sich zu wenig mit Innovationen beschäftigen können. Mittlere und große Unternehmen können nicht unmittelbar und kurzfristig auf einen eigenen Pool aus interdisziplinären Forscherteams zurückgreifen. Für sie ist es interessant, in einem anregenden Umfeld außerhalb des Konzerns Innovationen und kreative Anwendungen zu entwickeln. iCity wird als unabhängiger Think Tank und Innovationshub genau dafür zur Verfügung stehen.

[Bild: Eric Duminil]
Dr. Dirk Pietruschka Geschäftsführer iCity

 

Wirtschaftspartner

  • Bosch Thermotechnik GmbH
  • Daimler TSS GmbH
  • Drees & Sommer AG
  • EnBW Energie Baden-Württemberg AG
  • Ludwigsburger Energieagentur LEA e. V
  • moovel Group GmbH, move lab
  • MVV Energie AG
  • Robert Bosch GmbH
  • Schöck Bauteile GmbH
  • Schüco International KG
  • SIEGENIA-AUBI KG
  • Stadtwerke Stuttgart GmbH
  • Stadtwerke Tübingen GmbH
  • Stuttgart Netze Betrieb GmbH
  • SWSG: Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft mbH
  • Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)

Kleine und mittelständische Unternehmenspartner (KMU)

  • Parkraumgesellschaft Baden-Württemberg mbH
  • Aumüller Aumatic GmbH
  • SoundPLAN GmbH
  • virtualcitySYSTEMS GmbH
  • Wölfel Engineering GmbH + Co. KG
  • EFG Engineering Facility Group, Ingenieurgesellschaft mbH
  • enisyst GmbH
  • IBA StadtRegion Stuttgart GmbH
  • M.O.S.S. Computer Grafik Systeme GmbH
  • Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoffforschung Baden-Württemberg
  • dibuco GmbH
  • Belz, Schmidt + Partner Ingenieurgesellschaft
  • Laserdata GmbH

Kommunale Partner

  • Land Baden-Württemberg (LBW), Vermögen und Bau Amt Stuttgart
  • Landeshauptstadt Stuttgart, Amt für Umweltschutz  (Amtsleiter)
  • Landeshauptstadt Stuttgart, Stadtmessungsamt
  • Landeshauptstadt Stuttgart, Abteilung für Geoinformation und Kartografie
  • Landratsamt Ludwigsburg FB 22 Umwelt/Klimaschutz
  • MdL, Mitglieder des Landtags
  • Ministerialdirektorin Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst
  • Ministerium für Finanzen Baden-Württemberg
  • Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz  - Referat 44 Geoinformationsdienste
  • Stadt Stuttgart, Amt für Stadtplanung und Wohnen
  • Stadt Tuttlingen
  • Vizepräsidentin AKBW, Bürgermeisterin Stadt Fellbach
  • MWS Projektentwicklungsgesellschaft mbH

NPO

  • Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. 
  • Vereinigung Baden-Württembergische Wertpapierbörse e.V Stuttgart Financial

Wir befinden uns in einem Wandel, einer Transformation, die uns als Gesellschaft und uns als Firma Beweglichkeit und Ideenreichtum abverlangt, damit unser Wohlstand und Erfolg auch weiterhin erhalten bleibt. Wesentlich für diesen Erfolg sind vorhandene Infrastrukturen, „Wege und Möglichkeiten“, die zuerst vorhanden sein müssen, bevor sie überhaupt begangen werden können. In diesem Zusammenhang ist es unabdingbar, frühzeitig wertprägendes Wissen und Innovationen zu erarbeiten, um die Bedarfe an Infrastruktur zu erkennen. Als Katalysator wollen wir diese Infrastrukturen bereitstellen. iCity liefert als Think Tank eine einmalige Chance, interdisziplinär den Blick über den Tellerrand zu erweitern. Die jahrzehntelange Zusammenarbeit mit der Hochschule Stuttgart hat darüber hinaus zusätzliches Vertrauen aufgebaut, das eine einmalige Effizienz realisiert.

[Bild: i_city]
Werner Steiner (Robert Bosch GmbH) Partnerschaftssprecher der Industrie