Sie sind bereits Studierender an der HFT? Wir helfen Ihnen beim Start ins Studentenleben und begleiten Sie auf Ihrem Weg durch das Studium. Gerne unterstützen wir Sie auch beim Übergang in das Berufsleben.

  • Wir beraten Sie vertraulich, respektvoll und auf Augenhöhe.
  • Unsere Beratung ist unabhängig. Ihre Fragen und Probleme stehen im Zentrum der Aufmerksamkeit.
  • Wir leisten Hilfe zur Selbsthilfe und begleiten Sie bei Ihren Anliegen.
  • Wir sind präsent und einfach zu erreichen.
  • Wir sind gut vernetzt mit weiteren hochschulinternen und externen Beratungseinrichtungen und vermitteln Sie bei Bedarf an die richtigen Ansprechpartner.

Warum fällt manchen Studierenden das Studium leichter, andere quälen sich durch jede Prüfungsphase und manche bestehen, obwohl sie richtig viel gelernt haben die Prüfungen nicht?

Wer erfolgreich studieren und die Regelstudienzeit möglichst einhalten will, muss vor allem eines sein: organisiert. 

Wie das geht? Wir beraten Sie gerne!

Interessante Workshops zu diesem Thema bietet auch das Didaktikzentrum an. Alle Infos hierzu finden sie unter Zusatzangebote.

Organisation im Studium

Ein Studium bringt viele Herausforderungen mit sich – fachlich wie persönlich. Bei belastenden persönlichen Problemen aller Art bieten wir Ihnen gerne ein Gespräch an. Ein Gespräch kann Klärung und Orientierung bieten oder einfach eine neue Perspektive aufzeigen.

Zögern Sie nicht, uns auch bei vermeintlich kleineren Problemen anzusprechen. Als erste Anlaufstelle sind Sie bei uns immer richtig. Sollten Sie weitere Unterstützung oder konkrete Hilfe benötigen, helfen wir Ihnen gerne mit Tipps und Adressen bei der Suche nach einem geeigneten Ansprechpartner.

Persönliche Probleme

Studierende, die Kinder oder pflegbedürftige Angehörige betreuen, stehen bei der Vereinbarkeit von Studium und Familie häufig vor besonderen Herausforderungen. Wir beraten, informieren und unterstützen Sie in allen Fragen zur Studienorganisation und -gestaltung.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie zudem hier.

Studieren mit Kind

Gesundheitliche Beeinträchtigungen können sowohl sichtbar als auch nicht sichtbar sein. Zu diesen Beeinträchtigungen gehören z.B.:

  • Chronische körperliche Erkrankungen
  • Legasthenie oder Dyskalkulie
  • Bewegungsbeeinträchtigungen
  • Psychische Erkrankungen
  • Seh-, Hör- oder Sprechbeeinträchtigungen

Sie haben eine gesundheitliche Beeinträchtigung und befürchten deshalb Schwierigkeiten im Studium zu bekommen? Wir beraten Sie gerne!

Weitere Informationen erhalten Sie auch bei der Schwerbehindertenvertretung.

Studieren mit Handicap

Es gibt verschiedene Wege und Möglichkeiten ein Studium zu finanzieren. Sie wollen sich einen Überblick verschaffen oder haben Fragen zum Jobben während des Studiums?

Wir beraten und informieren zu Finanzierungsquellen und -alternativen und helfen Ihnen gerne mit weiterführenden Tipps und Kontakten zu Ansprechpartnern.

Wichtige Basics zur Finanzierung finden Sie hier.

Finanzierung

Sie interessieren sich für eine Studium an der HFT? Hier geht's zum Beratungsangebot für Studieninteressierte.