Extracurricular engagieren und damit punkten!

Zusätzlich zu den Bachelor- und Masterstudiengängen bieten das Didaktikzentrum, das Akademische Auslandsamt sowie der Senatsbeauftragte für Ethik und der Nachhaltigkeitsbeauftragte der HFT Stuttgart vielseitige und spannende Angebote zur Kompetenzentwicklung für alle Studierenden an. Diese Angebote sind kostenfrei und offen für Studierende aller Studiengänge aus allen Fachbereichen. Sie sind daher nicht nur eine Möglichkeit, über den berühmten "Tellerrand" hinauszublicken, sondern auch die Chance, sich mit Studierenden anderer Studiengänge auszutauschen und das eigene berufliche Profil zu schärfen.

Mehr als 20 Angebote aus drei Themensäulen hält das Didaktikzentrum jedes Semester im Studium Integrale für die Studierenden bereit, um wichtige, überfachliche Kompetenzen zu erwerben. Das anerkannte Abschlusszertifikat für das Studium Integrale bescheinigt den Studierenden ihren "Blick über den Tellerrand" und kann bei Bewerbungen dem Hochschulzeugnis beigelegt werden.

Das Didaktikzentrum bietet fünf aktuelle Sprachen in vier verschiedenen Kursarten und drei Sprachniveaus an. Pro Semester finden 75 Fremdsprachenkurse an der HFT Stuttgart statt. Zudem können weitere Sprachen innerhalb des VESPA-Verbunds besucht werden.

Tutor*innen und Mentor*innen sind für die Hochschule unverzichtbar und in verschiedenen Bereichen sehr gefragt. Studierende können eine Mentoren- und Tutorenqualifizierung absolvieren, die sie ideal auf ihre Tätigkeit als Tutor*in oder Mentor*in vorbereitet.

Das Didaktikzentrum hält für Studierende der HFT Stuttgart qualitativ hochwertige Angebote zum Lernen mit digitalen Lernmedien bereit. Der Einsatz von Lernmedien soll den Lernprozess von Studierenden sinnvoll unterstützen und auf berufliche Anforderungen vorbereiten.

Das Ethikum umfasst eine intensive Auseinandersetzung mit den Themen Ethik und/oder Nachhaltige Entwicklung. Dieses zusätzliche Engagement wird bei Erwerb von 100 Ethikpunkten mit einem Ethikum-Zertifikat durch den Senatsbeauftragten für Ethik bescheinigt.

Das Akademische Auslandsamt bietet eine Zertifizierung von Interkultureller Kompetenz an. Es besteht aus den Modulen theoretische Grundlagen im Bereich interkulturelle Kommunikation und regionale Kompetenz, Fremdsprachenkompetenz, internationales Engagement und wird in Verbindung mit einer mindestens vierwöchigen Auslandserfahrung vergeben.