Studienvariante Mathe² - Work&Study

Die HFT bietet Ihnen ein attraktives Studium mit mathematischer Grundlagenausbildung und Einblicke in die praktische Anwendung mathematischer Methoden. Die Lehrveranstaltungen in den beiden Vertiefungsrichtungen Algorithm Engineering und Finanz- und Versicherungsmathematik bereiten optimal auf den späteren Berufsalltag vor.

Studierende der Studienvariante Mathe²-Work&Study arbeiten während des Studiums bereits in einem kooperierenden Unternehmen und können das Erlernte in der Praxis direkt vertiefen.

Bewerbung

15. Januar (Sommersemester)
15. Juli (Wintersemester)
20. August (Sonderregelung für das Wintersemester 2020/21)

Regelstudienzeit

7 Semester inkl. 1 Praxis-Semester

Abschluss

Bachelor of Science (B.Sc)

Master-Studiengänge

Mathematik

Warum Mathematik studieren?

Wenn es Ihnen Spaß macht, Probleme zu lösern, mit Zahlen zu jonglieren und kniffelige Aufgaben zu bearbeiten, dann gibt Ihnen das Mathematikstudium dazu die Chance.
Ein Mathematikstudium lehrt strukturelles Denken!
Pure Wissensvermittlung von Fakten, die schon bald veraltet sind, spielt hier nur eine untergeordnete Rolle. Viel wichtiger ist es Methoden zu erwerben, um sich schnell auf neue Probleme einzustellen.
Mathematiker und Mathematikerinnen haben hervorragende Berufsaussichten in attraktiven Berufsfeldern. Ein Problem, im Kern zu erfassen und strukturiert zu lösen, wird von Arbeitgebern nachgefragt und sehr geschätzt.

Studierende vor einer Tafel

Fähigkeiten

Das zeichnet unsere erfolgreichen Mathematikstudierenden aus

  • Spaß an mathematischen Fragestellungen und lösungsorientiertes Denken
  • Interesse, die Dinge aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten
  • Umfassende Teamfähigkeiten
  • Starkes Durchhaltevermögen

Unser Angebot

  • sieben anwendungs- und berufsorientierte Semester
  • den einzigen praxisorientierten Bachelor-Mathematik-Abschluss an einer HAW in Baden-Württemberg
  • spannende Unternehmenskontakte
  • Auslandssemester, Fremdsprachen und vielen weiteren Softskills für den Lebenslauf

Wir holen unsere Studierenden dort ab, wo sie stehen!

  1. Für einen guten Start in das Studium bieten wir:
    • Vorbereitungswoche für Erstsemester
    • Mathe-Brückenkurs
    • Mathe-Orientierungstest
    • Englisch Einstufungstest
  2. Für ein erfolgreiches Studium bieten wir Ihnen:
    • verschiedene Tutorien
    • Innovative Lehrformen und Lehrinhalte - kontinuierlich an die Anforderungen der Praxis angepasst
    • Inverted Classrooms
    • Online-Tests
    • gezielte Prüfungsvorbereitungskurse
    • ein Praxissemester für erste Kontakte in die Wirtschaft
    • Mathe² - eine Studienvariante mit Werksvertrag zur optimalen Studienfinanzierung
    • Mathe-Patenschaften mit Lehrenden
  3. Nach dem Bachelor-Studium
    • Bieten wir einen konsekutiven Master-Studiengang Mathematik mit den Vertiefungsrichtungen Industrielle Geometrie und Finanz- und Versicherungsmathematik an.
    • Als Absolventin oder Absolvent der HFT Stuttgart erwarten Sie bereits mit dem Bachelor-Abschluss viele zukunftsorientierte Berufsfelder. Stuttgart ist für Ihren Start ins Berufsleben der richtige Ausgangspunkt, ein starker Standort der Versicherungs-, Finanz- und Automobilbranche und mit einer Börse, die zu den Top Ten in Europa gehört.

Sie lernen im Gegensatz zur Universitäten in überschaubaren Gruppen mit persönlichem Kontakt zum Lehrpersonal. Zur Unterstützung gibt es neben den Vorlesungen Tutorien und zusätzliche Betreuung durch Assistenten und Assistentinnen. Das Studium wird durch Vorlesungen aus der Informatik und Betriebswirtschaft, sowie durch Sprachkurse und Präsentationstraining ergänzt. Durch das einsemestrige Betreute Praktische Studienprojekt, das fest ins Studium integriert ist, erhalten Sie vertieften Einblick in den Berufsalltag und bereits Kontakt zu einem möglichen späteren Arbeitgeber.

Der Fachbereich fördert und unterstützt Sie bei der Vorbereitung und Planung eines Auslandssemesters. Dazu bestehen Kontakte zu Partnerhochschulen weltweit. Nach Ihrem gut abgeschlossenen Bachelor-Studium steht Ihnen unser Master-Studiengang Mathematik zur weiteren Qualifikation offen. Nutzen Sie die Chance an der einzigen Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg mit Bachelor- und Master-Studiengang Mathematik zu studieren!

Das Studium

Von der Finanzbranche über die Industrie und Softwareentwicklung bis hin zur modernen Kommunikations- und Internettechnologien: Mathematiker und Mathematikerinnen werden in allen Branchen gebraucht und dringend gesucht. Bei uns haben Sie die Wahl: Sie können im Bachelor-Studium den Schwerpunkt auf Finanz- und Versicherungsmathematik oder Industriemathematik legen. 

Grundstudium

In den ersten zwei Semestern werden grundlegende Inhalte der Mathematik und Informatik vermittelt. Das Grundstudium wird mit der Bachelor-Vorprüfung abgeschlossen.

Semester
1-2

Teil 1 des Hauptstudiums

Im Hauptstudium werden neben vertiefenden Vorlesungen in der Mathematik und Informatik aus dem Grundstudium Vorlesungen aus der gewählten Vertiefungsrichtung belegt. 

Die abschließende Bachelor-Arbeit beinhaltet die Bearbeitung einer anwendungsbezogenen Aufgabe aus den Bereichen der Mathematik oder der gewählten Vertiefungsrichtung. Aufgrund der guten Kontakte des Studiengangs Mathematik zur Industrie und Wirtschaft wird ein großer Teil der Abschlussarbeiten in Firmen angefertigt.

Semester
3-4

Das Betreute Praktische Studienprojekt (BPS)

Ergänzt wird das Studium durch das Betreute Praktische Studienprojekt, in dem die zuvor erworbenen theoretischen Kenntnisse praktisch umgesetzt und vertieft werden. Das Betreute Praktische Studienprojekt wird in einem Unternehmen im In- oder Ausland durchgeführt.

Semester
5

Teil 2 des Hauptstudiums

Es werden verschiedene Tutorien mit innovative Lehrformen und Lehrinhalte angeboten, die kontinuierlich an die Anforderungen der Praxis angepasst werden sowie gezielte Prüfungsvorbereitungskurse. 

Die abschließende Bachelor-Arbeit im 7. Semester beinhaltet die Bearbeitung einer anwendungsbezogenen Aufgabe aus den Bereichen der Mathematik oder der gewählten Vertiefungsrichtung. Aufgrund der guten Kontakte des Studiengangs Mathematik zur Industrie und Wirtschaft wird ein großer Teil der Abschlussarbeiten in Firmen angefertigt.

Semester
6-7

Vertiefungsrichtungen

100%

Finanz- und Versicherungsmathematik

100%

Algorithm Engineering

Finanz- und Versicherungsmathematik

Neben dem klassischen Mathematik-Studium, erlernen Sie im Bereich der Finanz- und Versicherungsmathematik zum Beispiel die Grundlagen für die

  • Bewertung von Investitionsrisiken, Krediten und Finanzprodukten
  • Risikoberechnung im Risikomanagement
  • Bewertung von Beständen eines Versicherungsunternehmens und -prämien
  • Berechnung von Versicherungsprämien

Es bieten sich besonders gute Berufsaussichten im Bereich Banken, Versicherungen, Unternehmensberatungen und IT-Unternehmen entsprechender Ausrichtung an.

oder

Algorithm Engineering

Sie wählen den Bereich Algorithm Engineering. Hier liegt der Fokus auf der

  • Kombination von Geometrie und IT-Kompetenzen für realistische und detailgetreue Computergrafiken und Virtual Reality-Anwendungen
  • Erarbeitung und Generierung von effizienten Produktionsabläufen
  • Berechnung von Algorithmen aller Art, zum Beispiel, um für soziale Netzwerke oder Suchmaschinen treffsichere Vorschläge zu erzeugen

Spannende berufliche Tätigkeitsfelder liegen in der Entwicklungs-, Test- oder Qualitätssicherung von Industrieunternehmen, Unternehmensberatungen und IT-Unternehmen.

Studienvariante Mathe²-Work&Study

Logo Studienzweig Mathe²-Work&Study

Es bedeutet

  •  Studieren mit Vertrag als Werkstudentin oder Werkstudent
  •  Sichere und adäquate Studienfinanzierung
  •  Optimale Verknüpfung von Studium und Praxis
  •  Einbindung in ein Unternehmen ab Studienbeginn

Ziel ist es

eine solide mathematische Ausbildung in Reiner und Angewandter Mathematik und daneben weitergehende Kenntnisse im Nebenfach Informatik sowie einer unserer Vertiefungsrichtung zu vermitteln. Zur Wahl stehen Finanz- und Versicherungsmathematik oder Industriemathematik.

Grundstudium

Für Studierende der Studienvariante Mathe²-Work&Study besteht das Grundstudium aus drei Semestern, da sie während dessen bereits in einem kooperierenden Unternehmen arbeiten und das Erlernte in die Praxis vertiefen können.

Semester
1-3

Hauptstudium

Im Hauptstudium werden neben vertiefenden Vorlesungen in der Mathematik und Informatik Vorlesungen aus der gewählten Vertiefungsrichtung belegt. Studierende der Studienvariante Mathe²-WorkStudy legen durch die Wahl des Unternehmens die Vertiefungsrichtung fest.

Die abschließende Bachelor-Arbeit beinhaltet die Bearbeitung einer anwendungsbezogenen Aufgabe aus den Bereichen der Mathematik oder der gewählten Vertiefungsrichtung. Aufgrund der guten Kontakte des Studiengangs Mathematik zur Industrie und Wirtschaft wird ein großer Teil der Abschlussarbeiten in Firmen angefertigt.

Semester
4-8

Teilnehmende Unternehmen für Finanz- und Versicherungsmathematik

Teilnehmende Unternehmen für Algorithm Engineering

Bewerbung & Zulassung

Die Bewerbung zum Bachelor-Studiengang Mathematik erfolgt online. 

Voraussetzungen für die Zulassung ist das Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife, der fachgebundenen Hochschulreife oder der Fachhochschulreife.

Auslandserfahrung

Für die Studierenden kommt es mehr als früher darauf an, zusätzliche Qualifikationen durch eigene Auslandserfahrungen während des Studiums zu erwerben. So können sie im Ausland

  • entweder ein Studiensemester
  • und/oder das Betreute Praktisches Studienprojekt einlegen
  • und/oder dort ihre Abschlussarbeit anfertigen.

 

Unsere Partneruniversitäten

Die Universität in Newcastle (Australien) bietet zwei studiengebührenfreie Plätze für HFT-Studenten im Jahr, auf die sich auch Mathematikstudenten bewerben können.

Kontakt

Annegret Weng
Annegret Weng annegret.weng@hft-stuttgart.de +49 711 8926 2730

Perspektiven

Ausgebildete Mathematiker und Mathematikerinnen erwartet ein vielfältiges Angebot an attraktiven Stellen in fast allen Berufsfeldern. Sie arbeiten unter anderem in folgenden Gebieten:

  • Automobilindustrie
  • Logistik
  • Medizintechnik
  • Softwareentwicklung
  • Technische Forschung- und Entwicklung
  • Unternehmensberatung
  • Versicherungs- und Bankwirtschaft

Zudem berechtigt der Bachelor den Zugang zum Master-Studiengang Mathematik. Dieser bereitet auf Führungs- und Entwicklungsaufgaben vor und eröffnet den Zugang zum höheren Dienst. Nach erfolgreichem Abschluss gibt es vielfältige Einsatzmöglichkeiten mit sehr guten Berufschancen in Banken und Versicherungen, Bausparkassen, in IT- und Telekommunikationsunternehmen, Statistischen Ämtern, in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen von Industrie und Wirtschaftsunternehmen sowie in Softwarehäusern und Unternehmensberatungen. Der Master-Abschluss qualifiziert zu einer möglichen Promotion.