Am Zentrum für Nachhaltige Stadtentwicklung (ZNS) betreibt Prof. Dr.-Ing. Christina Simon-Philipp gemeinsam mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seit über zehn Jahren angewandte Forschung auf den Gebieten Stadtplanung, Städtebau und Stadterneuerung. Neben grundsätzlichen Fragestellungen der räumlichen Entwicklung werden auch spezifische Planungsfragen im Zusammenhang mit bestimmten Akteurinnen und Akteuren oder Teilräumen bearbeitet. 

Um praxisnah zu forschen und problemorientierte Lösungen zu finden, wird am Zentrum für Nachhaltige Stadtentwicklung eng mit verschiedenen nationalen sowie internationalen Akteurinnen und Akteuren zusammengearbeitet, beispielsweise in Form von Reallaboren. Bewohnerinnen und Bewohner, regionale Projekt- oder Kooperationspartner wie der Verband Region Stuttgart, seine Städte und Gemeinden oder auch die Wüstenrot Stiftung konzipieren, gestalten oder begleiten die Forschungsprozesse gemeinsam mit den Mitgliedern des ZNS.  

Die Forschungsprojekte des ZNS sind eng mit den Lehrmodulen und wissenschaftlichen Arbeiten in den Bachelor- und Master-Studiengängen der Architektur, der Stadtplanung und des Infrastrukturmanagements an der HFT Stuttgart verknüpft. Durch explizite Lehrforschungsprojekte können Studierende die Forschungsprojekte aktiv mitgestalten.

Gemeinsam mit sechs anderen Kompetenzzentren der HFT Stuttgart ist das ZNS zudem im Forschungsschwerpunkt Energieeffiziente Gebäude und Nachhaltige Stadtentwicklung aktiv.

Themenfelder

  • Klimagerechtigkeit
  • Energieeffizienz
  • Stadterneuerung
  • Städte- und Wohnungsbau
  • Quartiersentwicklung

Projekte

Labor für experimentellen Stadtraum Les

Ein Teil des vom BMBF im Rahmen der Initiative Innovative Hochschule geförderte Projekt M4_LAB beschäftigt sich mit der Frage, wie kooperative Raumentwicklung in Quartieren implementiert und damit soziale Interaktion und die Aktivierung öffentlicher Räume ermöglicht werden kann. Dazu werden in einer fortlaufenden Seminarreihe Werkzeuge kooperativer Entwicklung erarbeitet und ausgetestet.

In kleinen Realexperimenten arbeitet das Projekt mit Studierenden und lokalen Akteuren gemeinsam vor Ort und entwickelt entstandene Konzepte in iterativen Schleifen weiter.

2018–
2022

Abgeschlossene Projekte

  • Koop_LWSD (2016–2019)
  • EnSign (2015–2018)
  • Wroclaw und Stuttgart (2015–2017)
  • What’SUB Stuttgart (2015–2017)

Where is my Mind? Strategien der ko-kreativen Stadtgestaltung von und für Menschen mit Demenz

Die Dissertation beschäftigt sich mit der Frage, wie praxisrelevante Problemsituationen und Orientierungsstrategien von Menschen mit Demenz identifiziert werden können und zeigt anhand ko-kreativer Methoden erste entwurfsbasierte Lösungsansätze für ein möglichst langes selbstständiges Leben von Demenz-Betroffenen in der Stadt. Die Grundlage für das Dissertation bildet das Lehrforschungsprojekt „WOHNEN STADT DEMENZ“, das in Kooperation mit der Wüstenrot Stiftung von 2016-2019 durchgeführt wurde.

2016–
2019

Mitglieder

Professorale Mitglieder

Bild Name und Position E-Mail und Telefon Raum
 Professorin/ Studiendekanin Master-Studiengang +49 711 8926 2616 8/3.11

Mitarbeitende

Bild Name und Position E-Mail und Telefon Raum
Akademische Mitarbeiterin +49 711 8926 2335 5/2.74
 Akademische Mitarbeiterin +49 711 8926 2652 5/2.68
Akademische Mitarbeiterin +49 711 8926 2381 5/2.82
Akademische Mitarbeiterin +49 711 8926 2385 5/2.86
 Akademische Mitarbeiterin Stadtplanung +49 711 8926 2773 5/2.74

Publikationen

Wissenschaftliche Veröffentlichungen (Konferenzbeiträge, Zeitschriftenartikel, Bücher, Beiträge in Sammelbücher, Internetdokumente)

  • Simon-Philipp, Christina; Schaumann, Elisabeth (2019): Transformation of Grown City Centres. In: AESOP Conference „Planning for Transition“, S. 1474–1484.
  • Simon-Philipp, Christina; Schaumann, Elisabeth (2019): Die Entwicklung von Stadtteilzentren. Transformationsprozesse und Reallabore. In: RaumPlanung (202), S. 58–63.

Vorträge, Posterpräsentationen, Demonstrationen, Zeitungsartikel

  • Santhanavanich, J.; Loidl, V. (2019): “VISION ZERO” 4D-webbasiertes sicheres Routing für Radfahrer und Fußgänger. Münchener GI-Runde 2019. München, 14.03.2019.

Wissenschaftliche Veröffentlichungen (Konferenzbeiträge, Zeitschriftenartikel, Bücher, Beiträge in Sammelbücher, Internetdokumente, Normungsbeiträge)

  • Simon-Philipp, Christina; Schaumann, Elisabeth (2018): Urbane Interventionen im öffentlichen Raum. Transformationspotenziale in Stadtteilzentren. In: Forum Stadt (3), S. 247–258.
  • Hopfner, K. & Simon-Philipp, C. (2017). Wohnen und Wohnorte. In C. Simon-Philipp (Hrsg.), WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven (S. 352–357). Stuttgart: Karl Krämer Verlag.
  • Korbel, J. & Simon-Philipp, C. (2017). Revitalisierungsstrategien für „Empty Nester“ – Einfamilienhausgebiete der 1950er bis 1970er-Jahre in der Stadtforschung. In PLANERIN, Zeitschrift für Stadt-, Regional- und Landesplanung (Helf 4/2017, S. 57–59). Helf 4.
  • Kurth, D. & Simon-Philipp, C. (Hrsg.). (2017). What'SUB Stuttgart. Ein Streifzug durch temporäre Räume. Stuttgart: Avedition.
  • Laux, G. & Simon-Philipp, C. (2017). Stuttgart 21. In C. Simon-Philipp (Hrsg.), WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven (S. 418–421). Stuttgart: Karl Krämer Verlag.
  • Simon-Philipp, C. (2017). Die Stadt und die Baukultur. In Wüstenrot Stiftung, Wüstenrot & S. Behnisch (Hrsg.), Baukultur in Deutschland. Von der Architekturqualität im Alltag zu den Ikonen der Baukunst [1. Auflage], S. 28–29). Karl Krämer Verlag Stuttgart/Zürich.
  • Simon-Philipp, C. (2017). Baugruppe 3mal3 und Baugruppe On Top. In C. Simon-Philipp (Hrsg.), WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven (S. 326–329). Stuttgart: Karl Krämer Verlag.
  • Simon-Philipp, C. (2017). Bohnenviertel. In C. Simon-Philipp (Hrsg.), WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven (S. 210–213). Stuttgart: Karl Krämer Verlag.
  • Simon-Philipp, C. (2017). Das Einfamilienhaus – (un)auffällige Hauslandschaften. In S. Hnilica & E. Timm (Hrsg.), Das Einfamilienhaus (S. 152–156). Bielefeld: Transcript.
  • Simon-Philipp, C. (2017). ECA-Siedlung „Am Heimberg“. In C. Simon-Philipp (Hrsg.), WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven (143–144). Stuttgart: Karl Krämer Verlag.
  • Simon-Philipp, C. (2017). Esslingen am Neckar: Neue Weststadt. In C. Simon-Philipp (Hrsg.), WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven (S. 342–343). Stuttgart: Karl Krämer Verlag.
  • Simon-Philipp, C. (2017). Esslingen am Neckar: Sonnensiedlung. In C. Simon-Philipp (Hrsg.), WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven (S. 320–321). Stuttgart: Karl Krämer Verlag.
  • Simon-Philipp, C. (2017). Falterau. In C. Simon-Philipp (Hrsg.), WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven (S. 76–79). Stuttgart: Karl Krämer Verlag.
  • Simon-Philipp, C. (2017). Friedel Areal. In C. Simon-Philipp (Hrsg.), WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven (S. 272–273). Stuttgart: Karl Krämer Verlag..
  • Simon-Philipp, C. (2017). Gerberviertel. In C. Simon-Philipp (Hrsg.), WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven (S. 214–217). Stuttgart: Karl Krämer Verlag.
  • Simon-Philipp, C. (2017). Glockenstraße 36 – Metaraum. In C. Simon-Philipp (Hrsg.), WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven (254–253). Stuttgart: Karl Krämer Verlag..
  • Simon-Philipp, C. (2017). Killesbergsiedlung. In C. Simon-Philipp (Hrsg.), WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven (S. 142–144). Stuttgart: Karl Krämer Verlag.
  • Simon-Philipp, C. (2017). Maybach Quartiere. In C. Simon-Philipp (Hrsg.), WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven (S. 280–281). Stuttgart: Karl Krämer Verlag.
  • Simon-Philipp, C. (2017). Mönchhalde. In C. Simon-Philipp (Hrsg.), WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven (S. 256–257). Stuttgart: Karl Krämer Verlag.
  • Simon-Philipp, C. (2017). Ostfildern-Ruit: „Schwarze Häuser“. In C. Simon-Philipp (Hrsg.), WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven (S. 314–315). Stuttgart: Karl Krämer Verlag.
  • Simon-Philipp, C. (2017). Quant und Villengarten. In C. Simon-Philipp (Hrsg.), WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven (S. 286–287). Stuttgart: Karl Krämer Verlag.
  • Simon-Philipp, C. (2017). Quartier 10.14. In C. Simon-Philipp (Hrsg.), WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven (S. 248–249). Stuttgart: Karl Krämer Verlag.
  • Simon-Philipp, C. (2017). Quartier 4 und Westend. In C. Simon-Philipp (Hrsg.), WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven (S. 312–313). Stuttgart: Karl Krämer Verlag.
  • Simon-Philipp, C. (2017). Rosenberg. In C. Simon-Philipp (Hrsg.), WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven (S. 322–333). Stuttgart: Karl Krämer Verlag.
  • Simon-Philipp, C. (2017). „Rosenstein“. In C. Simon-Philipp (Hrsg.), WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven (S. 294–295). Stuttgart: Karl Krämer Verlag.
  • Simon-Philipp, C. (2017). Schönbergblick. In C. Simon-Philipp (Hrsg.), WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven (S. 274–275). Stuttgart: Karl Krämer Verlag.
  • Simon-Philipp, C. (2017). Seelberg Wohnen. In C. Simon-Philipp (Hrsg.), WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven (S. 262–263). Stuttgart: Karl Krämer Verlag..
  • Simon-Philipp, C. (2017). Silberado und Weimarstraße. In C. Simon-Philipp (Hrsg.), WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven (S. 258–259). Stuttgart: Karl Krämer Verlag.
  • Simon-Philipp, C. (2017). Stadtvillen Killesberghöhe und Baugruppe BF 3. In C. Simon-Philipp (Hrsg.), WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven (S. 268–271). Stuttgart: Karl Krämer Verlag.
  • Simon-Philipp, C. (2017). Stammheim-Süd. In C. Simon-Philipp (Hrsg.), WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven (S. 226–227). Stuttgart: Karl Krämer Verlag.
  • Simon-Philipp, C. (2017). Uhuweg / Gemsenweg. In C. Simon-Philipp (Hrsg.), WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven (S. 228–239). Stuttgart: Karl Krämer Verlag.
  • Simon-Philipp, C. (2017). Wohnen 2000 mecanoo-Gebäude. In C. Simon-Philipp (Hrsg.), WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven (S. 240–241). Stuttgart: Karl Krämer Verlag.
  • Simon-Philipp, C. (2017). Wohnen am Hang. In C. Simon-Philipp (Hrsg.), WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven (S. 402–405). Stuttgart: Karl Krämer Verlag.
  • Simon-Philipp, C. (2017). Wohnen am Höhenpark. In C. Simon-Philipp (Hrsg.), WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven (S. 334–335). Stuttgart: Karl Krämer Verlag.
  • Simon-Philipp, C. (Hrsg.). (2017). WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven. Stuttgart: Karl Krämer Verlag.
  • Simon-Philipp, C. (2017). Wohnungsbau 1980 bis 2004. In C. Simon-Philipp (Hrsg.), WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven (S. 36–41). Stuttgart: Karl Krämer Verlag.
  • Simon-Philipp, C. (2017). Wohnungsbau in Zahlen. In C. Simon-Philipp (Hrsg.), WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven (S. 48). Stuttgart: Karl Krämer Verlag.
  • Simon-Philipp, C. & Korbel, J. (2017). Einfamilienhausgebiete als Gegenstand der Stadtentwicklung und Stadtforschung. disP - The Planning Review, 53 (1), 106–113. doi.org/10.1080/02513625.2017.1316579
  • Simon-Philipp, C. & Kuhn, G. (2017). Schools as Components oft he Inner Development of New Neighbourhoods. In A. Million, A. J. Heinrich & T. Coelen (Hrsg.), Education, Space and Urban Planning. Education as a Component of the City (SpringerLink : Bücher, S. 127–138). Cham: Springer International Publishing.
  • Steimle, K. & Simon-Philipp, C. (2017). Quartier am Wiener Platz. In C. Simon-Philipp (Hrsg.), WohnOrte 2. 90 Wohnquartiere in Stuttgart von 1890 bis 2017 - Entwicklungen und Perspektiven (S. 344–345). Stuttgart: Karl Krämer Verlag.
  • Wüstenrot Stiftung, Wüstenrot & Behnisch, S. (Hrsg.). (2017). Baukultur in Deutschland. Von der Architekturqualität im Alltag zu den Ikonen der Baukunst [1. Auflage]: Karl Krämer Verlag Stuttgart/Zürich.
  • Hahn, A., Korbel, J. & Kurth, D. (2016). Planungsinstrumente und Governance für die Klimaanpassung. In: Verband Region Stuttgart (Hrsg.), Klima-Stadt-Wandel: Strategien und Projekte für die Klimaanpassung in der Region Stuttgart (Bd. 12, Verband Region Stuttgart, S. 62–75).
  • Korbel, J. & Kurth, D. (2016). Beispiele für Klimaanpassungsprojekte. In: Verband Region Stuttgart (Hrsg.), Klima-Stadt-Wandel: Strategien und Projekte für die Klimaanpassung in der Region Stuttgart (Bd. 12, Verband Region Stuttgart, S. 34–48).
  • Korbel, J. & Kurth, D. (2016). Folgerungen für die Klimaleitplanung. In: Verband Region Stuttgart (Hrsg.), Klima-Stadt-Wandel: Strategien und Projekte für die Klimaanpassung in der Region Stuttgart (Bd. 12, Verband Region Stuttgart, S. 118–128).
  • Korbel, J. & Kurth, D. (2016). Klimaanpassung als Aufgabe der Stadtentwicklung. Neue Leitbilder und Anpassungskonzepte am Beispiel der Region Stuttgart. RaumPlanung (2), 16–23. Zugriff am 07.02.17.
  • Korbel, J. & Kurth, D. (2016). Klimaanpassung als Herausforderung für die Stadtentwicklung. In: Verband Region Stuttgart (Hrsg.), Klima-Stadt-Wandel: Strategien und Projekte für die Klimaanpassung in der Region Stuttgart (Bd. 12, Verband Region Stuttgart, S. 10–16).
  • Korbel, J. & Kurth, D. (2016). Klimawandel – Leitbildwandel? Deutsches Architektenblatt (5), 28–31. Zugriff am 07.02.17.
  • Korbel, J. & Kurth, D. (2016). Leitbilder für die resilliente Stadt. In: Verband Region Stuttgart (Hrsg.), Klima-Stadt-Wandel: Strategien und Projekte für die Klimaanpassung in der Region Stuttgart (Bd. 12, Verband Region Stuttgart, S. 54–61).
  • Korbel, J. & Kurth, D. (2016). Stadtstrukturen und klimatischer Herausforderungen. In: Verband Region Stuttgart (Hrsg.), Klima-Stadt-Wandel: Strategien und Projekte für die Klimaanpassung in der Region Stuttgart (Bd. 12, Verband Region Stuttgart, S. 30–33).
  • Korbel, J. & Kurth, D. (2016). Zielkonflikte und Maßnahmen. In: Verband Region Stuttgart (Hrsg.), Klima-Stadt-Wandel: Strategien und Projekte für die Klimaanpassung in der Region Stuttgart (Bd. 12, Verband Region Stuttgart, S. 100–111).
  • Kurth, D. (2016). Living Lab Climate Neutral Campus Stuttgart. Transdisciplinary research for a carbon neutral inner city campus. In  World Planning School Congress. IV WPSC.
  • Kurth, D. (2016). Nachhaltige Planstadt Ludwigsburg. In Stadt Ludwigsburg (Hrsg.), 10 Jahre Nachhaltige Stadtentwicklung in Ludwigsburg (S. 29–34). vhw- Schriftenreihe 5.
  • Pietruschka, D., Kurth, D. & Eicker, U. (2016). Energetischer Stadtumbau. Energieleitplanung und Wärmenetze für neue Nachbarschaften in Ludwigsburg Grünbühl-Sonnenberg: Fraunhofer IRB Verlag.
  • Simon-Philipp, C. & Korbel, J. (2016). Einfamilienhäuser 50/60/70. Stadtentwicklung und Revitalisierung (1. Auflage). Ludwigsburg: Wüstenrot Stiftung.
  • Simon-Philipp, C. & Kuhn, G. (2016). Schools as Components of the Inner Development of New Neighbourhood. In: A. Million, A. J. Heinrich & T. Coelen (Hrsg.), Education, Space and Urban Planning: Education as a Component of the City (S. 127–138). Berlin: Springer Science and Business Media; Springer.
  • Verband Region Stuttgart (Hrsg.). (2016). Klima-Stadt-Wandel: Strategien und Projekte für die Klimaanpassung in der Region Stuttgart (Bd. 12, Verband Region Stuttgart, 32 Bände)
  • Bialk, S. & Kurth, D. (2015). Vom städtebaulichen Denkmalschutz zur nachhaltigen Stadtpflege – Planungsinstrumente für die behutsame energetische E rneuerung erhaltenswerter Gebäudeensembles. In: BMUB (Hrsg.), Historisches Erbe als Ausgangspunkt integrierter Stadtentwicklung. Informationsdienst Städtebaulicher Denkmalschutz Nr. 39, Bundestransferstelle Städtebaulicher Denkmalschutz c/o complan Kommunalberatung GmbH im Auftrag des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit vertreten durch das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (S. 104–117). Berlin. Verfügbar unter www.staedtebaulicher-denkmalschutz.de/service/downloads/informationsdienste/Infodienst-39.pdf
  • Bohne, R., Frinken, M., Kalepky, J. & Kurth, D. (Hrsg.). (2015). Leitbilder - Beiträge zu Stadtentwicklung und Städtebau (SRL-Schriftenreihe, Bd. 57). Berlin: SRL - Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung.
  • Feldmann, J., Kurth, D. & Rommelfanger, S. (2015). Gelsenkirchen als Modellstadt der sozialorientierten Stadterneuerung. In: J. Feldmann, D. Kurth & S. Rommelfanger (Hrsg.), Soziale Stadt Gelsenkirchen. 20 Jahre Modellstadt der integrierten Stadterneuerung (Schriftenreihe des Instituts für Stadtgeschichte: […], Beiträge, Bd. 18, 1. Aufl., S. 12–14). Essen, Ruhr: Klartext.
  • Feldmann, J., Kurth, D. & Rommelfanger, S. (Hrsg.). (2015). Soziale Stadt Gelsenkirchen. 20 Jahre Modellstadt der integrierten Stadterneuerung (Schriftenreihe des Instituts für Stadtgeschichte: […], Beiträge, Bd. 18, 1. Aufl.). Essen, Ruhr: Klartext.
  • Feldmann, J., Kurth, D. & Rommelfanger, S. (2015). Zehn Jahre Beirat Stadterneuerung Gelsenkirchen. In: J. Feldmann, D. Kurth & S. Rommelfanger (Hrsg.), Soziale Stadt Gelsenkirchen. 20 Jahre Modellstadt der integrierten Stadterneuerung (Schriftenreihe des Instituts für Stadtgeschichte: […], Beiträge, Bd. 18, 1. Aufl., S. 126–128). Essen, Ruhr: Klartext.
  • Korbel, J. & Kurth, D. (2015). Urban transformation for resilient cities - Renaissance of comprehensive planning systems? In M. Finka (Hrsg.), AESOP Prague Annual Congress. Verfügbar unter webcache.googleusercontent.com/search
  • Krämer, S. & Simon_Philipp, C. (2015). Die Zukunft von Einfamilienhausgebieten aus den 1950er bis 1970er Jahren. Handlungsempfehlungen für eine nachhaltige Nutzung. Stadtentwicklung Handlungsempfehlungen für eine nachhaltige Nutzung. Zugriff am 11.08.2016. Verfügbar unter www.vhw.de/fileadmin/user_upload/08_publikationen/verbandszeitschrift/FWS/2015/4_2015/FWS_4_15_Kraemer_Simon-Philipp.pdf
  • Kurth, D. (2015). Energiegerechte Stadtgestaltung im Spannungsfeld von Stadtplanung und Denkmalschutz. In: G. Escher, M. Leyser-Droste, W. Ollenik, C. Reicher & Y. Utku (Hrsg.), Kulissenzauber. Stadtquartiere zukunftsfähig gestalten (Beiträge zur städtebaulichen Denkmalpflege, Bd. 5, 1. Aufl., S. 51–57). Essen, Ruhr: Klartext.
  • Kurth, D. (2015). Nachhaltige Stadtentwicklung – die europäische Stadt als Basis für ein generationsgerechtes Entwicklungsmodell. In: J. Hübner & G. Renz (Hrsg.), Gut - besser - zukunftsfähig. Nachhaltigkeit und Transformation als gesellschaftliche Herausforderung (Edition akademie. Neue Folge, Band 1, Erste Auflage, S. 85–95). Stuttgart [Germany]: W. Kohlhammer GmbH.
  • Kurth, D. (2015). Renaissance der Stadtentwicklungsplanung. In: R. Bohne, M. Frinken, J. Kalepky & D. Kurth (Hrsg.), Leitbilder - Beiträge zu Stadtentwicklung und Städtebau (SRL-Schriftenreihe, Bd. 57, S. 35–43). Berlin: SRL - Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung.
  • Kurth, D. & Preising, T. (2015). Ausbildung & Berufsfeld – Eine Bestandsaufnahme 16 Jahre nach Bologna. In: D. Kurth & T. Preising (Hrsg.), PlanerIn 6. Ausbiuldung & Berufsfeld (S. 3–4). Berlin. Verfügbar unter www.srl.de/dateien/dokumente/de/editorial%206-2015.pdf
  • Kurth, D. & Preising, T. (Hrsg.). (2015). PlanerIn 6. Ausbiuldung & Berufsfeld. Berlin.
  • Kurth, D. & Schütze, B. (2015). Qualitätssicherung in der Planer-Ausbildung – ASAP. In: D. Kurth & T. Preising (Hrsg.), PlanerIn 6. Ausbiuldung & Berufsfeld. Berlin. Verfügbar unter www.srl.de/publikationen/planerin/artikelverzeichnis/2073-planerin-5-2015-verkehrspolitik-zeit-für-einen-paradigmenwechsel-2.html
  • Simon-Philipp, C. & Krämer, S. (2015). Perspektiven für Wohnquartiere der 1950er bis 1970er Jahre. Handlungsoptionen außerhalb der Städtebauförderung. In: U. Altrock, R. Kunze, G. Schmitt & D. Schubert (Hrsg.), Über Städtebauförderung hinaus? Jahrbuch Stadterneuerung 2014/15 (S. 55–78). Berlin: Altrock, Uwe.
  • Simon-Philipp, C. & Kuhn, G. (2015). Schulen als Bausteine neuer Stadtquartiere. In: T. Coelen, A. J. Heinrich & A. Million (Hrsg.), Stadtbaustein Bildung (S. 147–158). Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden. dx.doi.org/10.1007/978-3-658-07314-5_12
  • Bohne, R. & Kurth, D. (2014). Gespräche über Planung. PlanerIn, Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung (6), 3–5. Verfügbar unter www.srl.de/dateien/dokumente/de/editorial%206-14.pdf
  • Frinken, M. & Kurth, D. (2014). Städtebau und Stadtplanung II. PlanerIn, Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung (4), 3–5. Verfügbar unter www.srl.de/dateien/dokumente/de/editorial%204-2014.pdf
  • Hafner, T., Jessen, J. & Simon-Philipp, C. (2014). Siedlungen und Quartiere - Städtebauliche Strukturen. In: H. Bott, J. Jessen & F. Pesch (Hrsg.), Lehrbausteine Städtebau. Basiswissen für Entwurf und Planung (6., grundlegend überarb. Aufl., S. 169–188). Stuttgart: Städtebau-Inst.
  • Kurth, D. (2014). Die schlafende Metropole. Projektmagazin Bezug, Bahnprojekt Stuttgart–Ulm e.V. • Kommunikationsbüro (10), 25. Verfügbar unter www.bahnprojekt-stuttgart-ulm.de/fileadmin/pdfs/80-FLYER-MAGAZINE/2014/Bezug-10.pdf
  • Simon-Philipp, C. (2014). Das Wohnungsbauerbe der 1950er bis 1980er Jahre – ein unverzichtbarer Beitrag für Res- sourcenschonung und Generationenvielfalt. In: Hans-Bosch-Stiftung (Hrsg.), Re:Generationen. Re:Generativ. Positionen (S. 18–23).
  • Simon-Philipp, C. (2014). Einfamilienhausgebiete der 1950er- bis 1970er Jahre, Strategien und Projekte zur nachhaltigen Nutzung. PlanerIn (1), 45–46.
  • Simon-Philipp, C. (2014). Stadterneuerung und Städtebauförderung. In: H. Bott, J. Jessen & F. Pesch (Hrsg.), Lehrbausteine Städtebau. Basiswissen für Entwurf und Planung (6., grundlegend überarb. Aufl., S. 357–368). Stuttgart: Städtebau-Inst.
  • Altrock, U., Bodenschatz, H., Bohne, R., Frinken, M., Kegler, H., Kurth, D. et al. (2013). Der große Plan. Einleitung. In U. Altrock (Hrsg.), Der große Plan. Aktuelle Beiträge zum Städtebau. (Bd. 56, S. 5–9). Berlin: Berlin: SRL.
  • Bialk, S., Huppenberger, H. & Kurth, D. (2013). Energieleitplanung. Strategien der einergiegerechten Stadtentwicklung. In: Energiegerechte Stadtentwicklung in München. Chancen für den Bestand durch energetisch innovative Neubaugebiete in Freiham und Neuaubing (S. 18–20).
  • Brauchler, R., Kiesel, J., Landau, K. & Presl, A. (2013). Hautbelastung in den verschiedenen Berufsgruppen. ASU Arbeitsmedizin Sozialmedizin Umweltmedizin - Zeitschrift für medizinische Prävention (11), 686–692. Zugriff am 16.12.16. Verfügbar unter www.asu-arbeitsmedizin.com/ASU-2013-11/Hautbelastung-in-den-verschiedenen-Berufsgruppen,QUlEPTU2MzUwNCZNSUQ9MTEwNTc2.html
  • Brombach, K., Simon-Philipp, C. & Kurth, D. (2013). District centre regeneration – a European perspective. Proceedings of the Institution of Civil Engineers - Urban Design and Planning, 166 (4), 229–240. dx.doi.org/10.1680/udap.11.00007
  • Eicker, U., Huppenberger, H., Kurth, D. & Monien, D. (2013). Energetische Kriterien für die Planung. Energiekonzepte als Grundlage für den Städtebau. In: Energiegerechte Stadtentwicklung in München. Chancen für den Bestand durch energetisch innovative Neubaugebiete in Freiham und Neuaubing (S. 51–55).
  • Eicker, U. & Kurth, D. (2013). Energiewende in der Planung. Handlungsempfehlungen für die Umsetzung. In: Energiegerechte Stadtentwicklung in München. Chancen für den Bestand durch energetisch innovative Neubaugebiete in Freiham und Neuaubing (S. 101–107).
  • Hopfer, K. & Simon-Philipp, C. (2013). Das Wohnungsbauerbe der 1950er bis 1970er Jahren. Perspektiven und Handlungsoptionen für Wohnquartiere. Ludwigsburg: Wüstenrot Stiftung.
  • Huppenberger, H., Kurth, D. & Monien, D. (2013). Energieleitplanung für den Bestand. Handlungsfelder einer energetischen Sanierung. In: Energiegerechte Stadtentwicklung in München. Chancen für den Bestand durch energetisch innovative Neubaugebiete in Freiham und Neuaubing (S. 70–73).
  • Kaufmann, A. & Kurth, D. (2013). Interview mit Peter Zlonicky. PlanerIn (6), 7–11. Verfügbar unter www.srl.de/publikationen/planerin.html
  • Kaufmann, A. & Kurth, D. (2013). Planungsmythen. Legenden, Fehlplanungen und Tabus. PlanerIn (6), 3–6. Verfügbar unter www.srl.de/publikationen/planerin.html
  • Kesten Erhart, D., Eicker, U., Bialk, S. & Kurth, D. (2013). Development of an energy efficient refurbishment concept and new ways of energy supply for a post-war quarter in Ludwigsburg / Germany. In: SET2013. Proceedings of the 12th International Conference on Sustainable Energy Technologies.
  • Kurth, D. (2013). Stadtentwicklung zwischen Programm und Event. Der Internationale Kongress ‚Städtische Energien‘ in Berlin. In U. Altrock (Hrsg.), Der große Plan. Aktuelle Beiträge zum Städtebau. (Bd. 56, S. 152–154). Berlin: Berlin: SRL.
  • Kurth, D. (2013). Stadtentwicklungskonzept Fellbach 2025. Reflexionen aus Sicht der wissenschaftlichen Begleitforschung. In Stadt Fellbach (Hrsg.), Stadtentwicklungskonzept Fellbach 2025 (S. 96–101). Zugriff am 22.11.16. Verfügbar unter www.fellbach.de/html/seiten/output_adb_file.php
  • Kurth, D. (2013). Stuttgart als städtebauliches Projekt. In U. Altrock (Hrsg.), Der große Plan. Aktuelle Beiträge zum Städtebau. (Bd. 56, S. 77–84). Berlin: Berlin: SRL.
  • Berndgen-Kaiser, A., Bläser, K., Danielzyk, R., Fox-Kämper, R., Hopfner, K., Siedentop, S. et al. (2012). Die Zukunft von Einfamilienhausgebieten aus den 1950er bis 1970er Jahren. Handlungsempfehlungen für eine nachhaltige Nutzung. Ludwigsburg: Wüstenrot Stiftung.
  • Dürr, S. & Simon-Philipp, C. (2012). Vom Denkmal zu den Sinnen. Kunst und Raum. In: G. Kuhn, S. Dürr & C. Simon-Philipp (Hrsg.), Räume zum Leben. Strategien und Projekte zur Aufwertung des öffentlichen Raums (S. 174–179). Stuttgart: Dt. Sparkassen-Verl.
  • Eicker, U., Huppenberger, H., Kurth, D. & Monien, D. (2012). Energieleitplanung im Städtebau. PlanerIn (6), 27–30. Zugriff am 30.11.2016. Verfügbar unter size.lehmanns.de/artikel/8813936-PlanerIN
  • Frank, A., Kurth, D. & Mironowicz, I. (2012). Accreditation and quality assurance for professional degree programmes. Comparing approaches in three European countries. Quality in Higher Education, 18 (1), 75–95. dx.doi.org/10.1080/13538322.2012.669910
  • Hopfner, K. & Simon-Philipp, C. (2012). Ein zweiter Blick lohnt. In: K. Hopfner, C. Simon-Philipp & C. Wolf (Hrsg.), größer höher dichter. Wohnen in Siedlungen der 1960er und 1970er Jahre in der Region Stuttgart (S. 258–263). Stuttgart: Krämer.
  • Hopfner, K. & Simon-Philipp, C. (2012). größer, höher, dichter. In: K. Hopfner, C. Simon-Philipp & C. Wolf (Hrsg.), größer höher dichter. Wohnen in Siedlungen der 1960er und 1970er Jahre in der Region Stuttgart (S. 14–18). Stuttgart: Krämer.
  • Hopfner, K. & Simon-Philipp, C. (2012). Größer, höher, dichter – Projekte. In: K. Hopfner, C. Simon-Philipp & C. Wolf (Hrsg.), größer höher dichter. Wohnen in Siedlungen der 1960er und 1970er Jahre in der Region Stuttgart (S. 113–238). Stuttgart: Krämer.
  • Hopfner, K., Simon-Philipp, C. & Wolf, C. (Hrsg.). (2012). größer höher dichter. Wohnen in Siedlungen der 1960er und 1970er Jahre in der Region Stuttgart. Stuttgart: Krämer.
  • Kuhn, G., Dürr, S. & Simon-Philipp, C. (2012). Der öffentliche Lebensraum. In: G. Kuhn, S. Dürr & C. Simon-Philipp (Hrsg.), Räume zum Leben. Strategien und Projekte zur Aufwertung des öffentlichen Raums (S. 202–204). Stuttgart: Dt. Sparkassen-Verl.
  • Kuhn, G., Dürr, S. & Simon-Philipp, C. (2012). Der öffentliche Raum – wieder ein aktuelles Thema. In: G. Kuhn, S. Dürr & C. Simon-Philipp (Hrsg.), Räume zum Leben. Strategien und Projekte zur Aufwertung des öffentlichen Raums (S. 8–14). Stuttgart: Dt. Sparkassen-Verl.
  • Kuhn, G., Dürr, S. & Simon-Philipp, C. (Hrsg.). (2012). Räume zum Leben. Strategien und Projekte zur Aufwertung des öffentlichen Raums. Stuttgart: Dt. Sparkassen-Verl.
  • Kurth, D. (2012). Sustainable Governance. Das Ludwigsburger Modell. In S. Rapp (Hrsg.), Mediation: kompetent, kommunikativ, konkret (Wirtschaftsmediation, Mediation im öffentlichen Bereich, Mediation und Recht, Bd. 2, 1. Aufl., S. 120–129). Ludwigsburg: Winwin-Verl.
  • Kurth, D. (2012). The lost city of West Berlin. Landmarks of an intermediary city construct. Herito (2), 58–67.
  • Kurth, D. (2012). Wohnsiedlungen unter Anpassungsdruck. In: K. Hopfner, C. Simon-Philipp & C. Wolf (Hrsg.), größer höher dichter. Wohnen in Siedlungen der 1960er und 1970er Jahre in der Region Stuttgart (S. 52–55). Stuttgart: Krämer.
  • Kurth, D. & Wiezorek, E. (2012). Wohnen im Wandel. PlanerIn (6), 3–4. Zugriff am 30.11.16. Verfügbar unter size.lehmanns.de/artikel/8813936-PlanerIN
  • Simon-Philipp, C. (2012). Auf der Klaviatur der Städtebauförderung. Der Rahmen für die Aufwertung des öffentlichen Raums. In: G. Kuhn, S. Dürr & C. Simon-Philipp (Hrsg.), Räume zum Leben. Strategien und Projekte zur Aufwertung des öffentlichen Raums (S. 22–29). Stuttgart: Dt. Sparkassen-Verl.
  • Simon-Philipp, C. (2012). Das Innenleben der Gebäude. In: K. Hopfner, C. Simon-Philipp & C. Wolf (Hrsg.), größer höher dichter. Wohnen in Siedlungen der 1960er und 1970er Jahre in der Region Stuttgart (S. 34–37). Stuttgart: Krämer.
  • Simon-Philipp, C. (2012). Wohnstraßen und Wohnhöfe als erweiterte Wohnräume. In: G. Kuhn, S. Dürr & C. Simon-Philipp (Hrsg.), Räume zum Leben. Strategien und Projekte zur Aufwertung des öffentlichen Raums (S. 94–99). Stuttgart: Dt. Sparkassen-Verl.
  • Brombach, K., Kurth, D. & Simon-Philipp, C. (2011). Ergebnisse des Projektes MANDIE - Ansätze für das Management von Stadtteilzentren. Projektteilnehmer und Management-Ansätze. In: Landeshauptstadt Stuttgart (Hrsg.), Handbuch für Stadteilmanager. Ergebnisse des Projektes MANDIE – Managing District Centres in North West Europe (S. 9–13). Zugriff am 12.12.16. Verfügbar unter www.deutscher-verband.org/fileadmin/user_upload/documents/Brosch%C3%BCren/MANDIE_Projekt-Guide_DE.pdf
  • Brombach, K., Kurth, D. & Simon-Philipp, C. (2011). Participating District Centres and Management Approaches. In Landeshauptstadt Stuttgart (Hrsg.), Manual for Distict Centre Managers. Results of the Projekt MANDIE – Managing District Centres in Northwest Europe (S. 9–12). Berlin. Zugriff am 06.12.16. Verfügbar unter www.district-management.eu/downloads/DVMANDIEProjekt-GuideEN.pdf
  • Brombach, K., Kurth, D. & Simon-Philipp, C. (2011). Studienschwerpunkt Stadtteilmanagement. Lehrangebot für Studierende des Master-Studiengangs Stadtplanung an der Hochschule für Technik Stuttgart. In: Landeshauptstadt Stuttgart (Hrsg.), Handbuch für Stadteilmanager. Ergebnisse des Projektes MANDIE – Managing District Centres in North West Europe (S. 42–48). Zugriff am 06.12.16. Verfügbar unter www.deutscher-verband.org/fileadmin/user_upload/documents/Brosch%C3%BCren/MANDIE_Projekt-Guide_DE.pdf
  • Brombach, K., Kurth, D. & Simon-Philipp, C. (2011). Training Concept District Centre Management. Scope of Lectures for Urban Planning Students at the Hochschule für Technik Stuttgart. In: Landeshauptstadt Stuttgart (Hrsg.), Manual for Distict Centre Managers. Results of the Projekt MANDIE – Managing District Centres in Northwest Europe (S. 40–46). Berlin. Zugriff am 06.12.16. Verfügbar unter www.district-management.eu/downloads/DVMANDIEProjekt-GuideEN.pdf
  • Herrmann, M. & Kurth, D. (2011). Nachhaltige Stadtentwicklungsplanung durch Verwaltungsumbau. Integrierte Umsetzungsstrategie am Beispiel der Mittelstadt Ludwigsburg. In: S. Baumgart, N. Overhageböck & A. Rüdiger (Hrsg.), Eigenart als Chance? Strategische Positionierungen von Mittelstädten (Stadt- und Regionalforschung, Bd. 7, S. 139–148). Berlin: Lit-Verl.
  • Landeshauptstadt Stuttgart (Hrsg.). (2011). Handbuch für Stadteilmanager. Ergebnisse des Projektes MANDIE – Managing District Centres in North West Europe.
  • Landeshauptstadt Stuttgart (Hrsg.). (2011). Manual for Distict Centre Managers. Results of the Projekt MANDIE – Managing District Centres in Northwest Europe. Berlin.
  • Simon-Philipp, C. & Hopfner, K. (2011) Handlungsschwerpunkte Fellbach. Ergebnisse und Projektsammlung. In: Stadt Fellbach (Hrsg.), Flächen gewinnen durch Innenentwicklung. Ergebnisbericht (46-107 / 203-238). Fellbach. Hochschule für Technik Stuttgart. Verfügbar unter www.gemeinderat-online.fellbach.org/vo0050.asp
  • Simon-Philipp, C. (2011). Flächen gewinnen durch Innenentwicklung. Ergebnisbericht (Stadt Fellbach, Hrsg.). Fellbach: Hochschule für Technik Stuttgart. Zugriff am 05.12.16. Verfügbar unter www.gemeinderat-online.fellbach.org/vo0050.asp